Lerchner Berylla, Branntweiner TEH-Alm

Wir vereinen Regionalität, Almwirtschaft und “altes Heilwissen”!

TEH-Alm (Kooperationspartner des Traditionellen Europäischen Heilkunde Vereins Unken) und Biobetrieb Branntweiner.

Wir halten 28 Milchkühe, aus deren Milch Almkäse, Joghurt, Molke, Butter und Topfen hergestellt werden.
Käsesorten aus eigener Produktion:
Frischkäse, Graukäse, Stiererkäse und Topfenaufstrich.
Weiters bieten wir für kleine Gruppen auf Anfrage auch verschiedene Kräuterworkshops oder ein Biosphären-Frühstück an.

Und so erreichen Sie die Branntweiner TEH-Alm:
Von St. Margarethen ausgehend über den Leisnitzgraben (ca. 2 Stunden) oder über den Alpengasthof Schlögelberger (ca. 2 Stunden).
Von der Katschberghöhe (Parkplatz 3) zu Fuß 1 Stunde bis zum Aineck (auch mit dem Lift erreichbar), ab dort nochmals 1 Stunde bis zur Hütte.
Oder Sie wandern von der Bonnerhütte aus zu uns (ca. 1,5 Stunden).
Die Branntweiner TEH-Alm ist von Anfang Juni bis Mitte September geöffnet.


Branntweiner TEH-Alm

  • Berylla Lerchner
    Staig 43, 5581 St. Margarethen
    Lungau

  •    Telefon: +43 676 7808076
       Mobil: +43 676 7808076
       berylla@aon.at
       Web:


Zurück
Nach oben