Schwarzbeernocken – aus der Küche der Obauer-Brüder , Schwarzbeernocken – aus der Küche der Obauer-Brüder 15 Minuten Schwarzbeeren kg 200 Lungauer Tauernroggenvollmehl g 20 Milch ml 2 Butterschmalz EL Salz Staubzucker Kristallzucker
  1. Schwarzbeeren mit Mehl und einer Prise Salz vermischen, unter ständigem Rühren so viel kochende Milch zugießen, dass eine zähe Masse entsteht.
  2. In einer großen Pfanne Butterschmalz erhitzen, die Nockenmasse löffelweise in die Pfanne setzen und anbraten. Nocken wenden, Deckel auf die Pfanne legen. Nocken noch ein paar Minuten braten.
  3. Mit Kristallzucker und Staubzucker bestreut servieren.

 

 

 

Das Rezept findet sich im Kochbuch: Der Jaga und der Koch

Zutaten für Personen

Zutaten
Schwarzbeeren kg
Lungauer Tauernroggenvollmehl 200 g
Milch 20 ml
Butterschmalz 2 EL
Salz
Staubzucker
Kristallzucker
Merken / Teilen

Beschreibung

Merkmale

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Schwierigkeit: einfach


Kategorien

Zubereitung

  1. Schwarzbeeren mit Mehl und einer Prise Salz vermischen, unter ständigem Rühren so viel kochende Milch zugießen, dass eine zähe Masse entsteht.
  2. In einer großen Pfanne Butterschmalz erhitzen, die Nockenmasse löffelweise in die Pfanne setzen und anbraten. Nocken wenden, Deckel auf die Pfanne legen. Nocken noch ein paar Minuten braten.
  3. Mit Kristallzucker und Staubzucker bestreut servieren.

 

 

 

Das Rezept findet sich im Kochbuch: Der Jaga und der Koch


Autor: salzburgschmeckt.at
Zurück zur Übersicht
Nach oben