Nougatstangerl,Nougatstangerllang225 Butter g100 Staubzucker g1 Vanillezucker EL3 Eidotter Stk.1/2 Zimt, gemahlen TL1 Rum (38 %) EL200 Mehl g40 Kakao g1 Backpulver TL125 geriebene Nüsse gbeliebig Nougat 30 Kokosfett g150 Kochschokolade gbeliebig Pistazien

  • Butter, Zucker, Vanillezucker, Dotter, Zimt und Rum vermischen
  • Mehl, Backpulver, Kakao und Nüsse vermengen und zur Masse geben
  • Masse in Spritzbeutel füllen und da. 4 cm lange Stangerl oder kleine runde Taler auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech spritzen
  • bei 200° C Ober-Unterhitze 10 Minuten backen
  • mit geschmolzener Nougatmasse oder Marmelade bestreichen und zusammenkleben
  • Kokosfett und Kochschokolade für die Glasur schmelzen
  • die Enden der Stangerl in Schokolade tauchen
  • evtl. mit Pistazien bestreuen


 


Das Rezept stammt von Gabriele Fürhapter.

 

Zutaten fürPersonen

Zutaten
Butter225g
Staubzucker100g
Vanillezucker1EL
Eidotter3Stk.
Zimt, gemahlen1/2TL
Rum (38 %)1EL
Mehl200g
Kakao40g
Backpulver1TL
geriebene Nüsse125g
Nougatbeliebig
Kokosfett30g
Kochschokolade150g
Pistazienbeliebig
Merken / Teilen

Beschreibung

Merkmale

Zubereitungszeit: lang

Schwierigkeit: gut machbar


Kategorien

Zubereitung

  • Butter, Zucker, Vanillezucker, Dotter, Zimt und Rum vermischen
  • Mehl, Backpulver, Kakao und Nüsse vermengen und zur Masse geben
  • Masse in Spritzbeutel füllen und da. 4 cm lange Stangerl oder kleine runde Taler auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech spritzen
  • bei 200° C Ober-Unterhitze 10 Minuten backen
  • mit geschmolzener Nougatmasse oder Marmelade bestreichen und zusammenkleben
  • Kokosfett und Kochschokolade für die Glasur schmelzen
  • die Enden der Stangerl in Schokolade tauchen
  • evtl. mit Pistazien bestreuen


 


Das Rezept stammt von Gabriele Fürhapter.

 


Zurück zur Übersicht
Nach oben