Mohn-Joghurt-Kuchen,Mohn-Joghurt-Kuchenlang4 Eier Stk.1 Zitronenschale, unbehandelt TL1 Vanillezucker EL1 Äpfel Stk.15 Zucker Becher2 Naturjoghurt Becher1 Pflanzenöl Becher200 gemahlener Mohn g100 geriebene Nüsse g3 Hanfsamen EL1/2 Mehl Becher1/2 Puddingpulver, Vanille Pkg.1 Backpulver TL50 geriebene Schokolade gbeliebig Marmelade 500 Schlagobers ml6 Gelatine Blatt500 Apfelmus ml

  • Eier, Zitronenschale, Vanillezucker und Zucker dickschaumig rühren
  • Apfel reiben und einrühren
  • Joghurt und Öl gut verquirlen und gemeinsam mit dem Mohn, Nüssen, Hanfsamen, Mehl, Vanillepulver und Schokoraspeln gut unter die Schaummasse heben
  • auf ein Blech mit Papier verteilen und bei 180° C Ober-Unterhitze backen
  • Kuchen überkühlen lassen
  • Kuchen mit Marmelade bestreichen
  • Obers steif schlagen und gleichmäßig auf Kuchen streichen
  • Gelatine einweichen und auflösen und mit Apfelmus abmischen
  • Apfelmasse auf das Schlagobers streichen und kalt stellen (am besten über Nacht)
  • evtl. mit Gänseblümchen garnieren.


 


Die Becherangabe entspricht einem Becher mit 250 ml Fassungsvermögen.


Die Masse ergibt ein Backblech.


 


Das Rezept stammt von Rosemarie Haider.

Zutaten für 0 Personen

Zutaten
Eier4Stk.
Zitronenschale, unbehandelt1TL
Vanillezucker1EL
Äpfel1Stk.
Zucker15Becher
Naturjoghurt2Becher
Pflanzenöl1Becher
gemahlener Mohn200g
geriebene Nüsse100g
Hanfsamen3EL
Mehl1/2Becher
Puddingpulver, Vanille1/2Pkg.
Backpulver1TL
geriebene Schokolade50g
Marmeladebeliebig
Schlagobers500ml
Gelatine6Blatt
Apfelmus500ml
Merken / Teilen

Beschreibung

Merkmale

Zubereitungszeit: lang

Schwierigkeit: gut machbar


Kategorien

Zubereitung

  • Eier, Zitronenschale, Vanillezucker und Zucker dickschaumig rühren
  • Apfel reiben und einrühren
  • Joghurt und Öl gut verquirlen und gemeinsam mit dem Mohn, Nüssen, Hanfsamen, Mehl, Vanillepulver und Schokoraspeln gut unter die Schaummasse heben
  • auf ein Blech mit Papier verteilen und bei 180° C Ober-Unterhitze backen
  • Kuchen überkühlen lassen
  • Kuchen mit Marmelade bestreichen
  • Obers steif schlagen und gleichmäßig auf Kuchen streichen
  • Gelatine einweichen und auflösen und mit Apfelmus abmischen
  • Apfelmasse auf das Schlagobers streichen und kalt stellen (am besten über Nacht)
  • evtl. mit Gänseblümchen garnieren.


 


Die Becherangabe entspricht einem Becher mit 250 ml Fassungsvermögen.


Die Masse ergibt ein Backblech.


 


Das Rezept stammt von Rosemarie Haider.


Zurück zur Übersicht
Nach oben