Mohn-Joghurt-Kuchen,Mohn-Joghurt-Kuchenlang4 Eier Stk.1 Zitronenschale, unbehandelt TL1 Vanillezucker EL1 Äpfel Stk.15 Zucker Becher2 Naturjoghurt Becher1 Pflanzenöl Becher200 gemahlener Mohn g100 geriebene Nüsse g3 Hanfsamen EL1/2 Mehl Becher1/2 Puddingpulver, Vanille Pkg.1 Backpulver TL50 geriebene Schokolade gbeliebig Marmelade 500 Schlagobers ml6 Gelatine Blatt500 Apfelmus ml

  • Eier, Zitronenschale, Vanillezucker und Zucker dickschaumig rühren
  • Apfel reiben und einrühren
  • Joghurt und Öl gut verquirlen und gemeinsam mit dem Mohn, Nüssen, Hanfsamen, Mehl, Vanillepulver und Schokoraspeln gut unter die Schaummasse heben
  • auf ein Blech mit Papier verteilen und bei 180° C Ober-Unterhitze backen
  • Kuchen überkühlen lassen
  • Kuchen mit Marmelade bestreichen
  • Obers steif schlagen und gleichmäßig auf Kuchen streichen
  • Gelatine einweichen und auflösen und mit Apfelmus abmischen
  • Apfelmasse auf das Schlagobers streichen und kalt stellen (am besten über Nacht)
  • evtl. mit Gänseblümchen garnieren.


 


Die Becherangabe entspricht einem Becher mit 250 ml Fassungsvermögen.


Die Masse ergibt ein Backblech.


 


Das Rezept stammt von Rosemarie Haider.

Zutaten fürPersonen

Zutaten
Eier4Stk.
Zitronenschale, unbehandelt1TL
Vanillezucker1EL
Äpfel1Stk.
Zucker15Becher
Naturjoghurt2Becher
Pflanzenöl1Becher
gemahlener Mohn200g
geriebene Nüsse100g
Hanfsamen3EL
Mehl1/2Becher
Puddingpulver, Vanille1/2Pkg.
Backpulver1TL
geriebene Schokolade50g
Marmeladebeliebig
Schlagobers500ml
Gelatine6Blatt
Apfelmus500ml
Merken / Teilen

Beschreibung

Merkmale

Zubereitungszeit: lang

Schwierigkeit: gut machbar


Kategorien

Zubereitung

  • Eier, Zitronenschale, Vanillezucker und Zucker dickschaumig rühren
  • Apfel reiben und einrühren
  • Joghurt und Öl gut verquirlen und gemeinsam mit dem Mohn, Nüssen, Hanfsamen, Mehl, Vanillepulver und Schokoraspeln gut unter die Schaummasse heben
  • auf ein Blech mit Papier verteilen und bei 180° C Ober-Unterhitze backen
  • Kuchen überkühlen lassen
  • Kuchen mit Marmelade bestreichen
  • Obers steif schlagen und gleichmäßig auf Kuchen streichen
  • Gelatine einweichen und auflösen und mit Apfelmus abmischen
  • Apfelmasse auf das Schlagobers streichen und kalt stellen (am besten über Nacht)
  • evtl. mit Gänseblümchen garnieren.


 


Die Becherangabe entspricht einem Becher mit 250 ml Fassungsvermögen.


Die Masse ergibt ein Backblech.


 


Das Rezept stammt von Rosemarie Haider.


Zurück zur Übersicht
Nach oben