Lebkuchen,Lebkucheneinige Stunden12 Butter dag25 Brauner Zucker (feinkörnig) dag40 Honig dag40 Roggenmehl dag3 Eier Stück3 Natron TL1 Lebkuchengewürz Briefchen40 Weizenmehl dag
  1. Butter, Zucker und Honig erwärmen, bis alles flüssig ist.
  2. Roggenmehl, Butter, Zucker, Honig, Eier, Natron, Lebkuchengewürz und 20dag Weizenmehl mit dem Knethaken verrühren.
  3. Die restlichen 20dag Mehl je nah Festigkeit, wenn nötig beimengen, der Teig darf aber nicht zu fest sein, sondern schön weich.
  4. Kurz rasten lassen und dann ca. 5mm dünn ausrollen, ausstechen und aufs Blech legen, mit Ei bestreichen.
  5. Bei 180 Grad Ober- und Unterhitze ca. 8-10 Minuten backen.

Zutaten fürPersonen

Zutaten
Butter12dag
Brauner Zucker (feinkörnig)25dag
Honig 40dag
Roggenmehl40dag
Eier3Stück
Natron3TL
Lebkuchengewürz1Briefchen
Weizenmehl40dag
Merken / Teilen

Beschreibung

Merkmale

Zubereitungszeit: einige Stunden

Schwierigkeit: gut machbar


Kategorien

Zubereitung

  1. Butter, Zucker und Honig erwärmen, bis alles flüssig ist.
  2. Roggenmehl, Butter, Zucker, Honig, Eier, Natron, Lebkuchengewürz und 20dag Weizenmehl mit dem Knethaken verrühren.
  3. Die restlichen 20dag Mehl je nah Festigkeit, wenn nötig beimengen, der Teig darf aber nicht zu fest sein, sondern schön weich.
  4. Kurz rasten lassen und dann ca. 5mm dünn ausrollen, ausstechen und aufs Blech legen, mit Ei bestreichen.
  5. Bei 180 Grad Ober- und Unterhitze ca. 8-10 Minuten backen.

Autor: Lungauer Kochwerk
Zurück zur Übersicht
Nach oben