Lammschlögel,Lammschlögellang4 Lammschlögel Stück Salz Pfeffer, frisch gemahlen 1 Zwiebel Stück50 Speck g2 Karotten Stück50 Sellerie g1/2 Rindsuppe l Knoblauchzehen 2 Rosmarinzweige Stück125 Sauerrahm ml2 Mehl EL

  • Lammschlögerl salzen und pfeffern
  • kleingeschnittene Zwiebel mit dem klein gehackten Speck in Öl in der Pfanne anrösten
  • nach kurzer Zeit das Lammschlögerl, die Karotten- und Selleriewürfel dazu geben und ebenfalls kurz anrösten
  • mit Rindsuppe aufgießen, mit grobgehacktem Knoblauch und einem Rosmarinzweigerl versehen
  • Fleisch herausgeheben und im Rohr ca. 20 Minuten bei 100° C garen
  • inzwischen lässt man die Suppe reduzieren und bindet sie mit einem Sauerrahm-Mehl-Gemisch
  • dann die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • auf der Sauce richtet man das fertige Schlögerl an


 


TIPP: Als Beilage serviert der Küchenchef ein zartes, gedämpftes Marktgemüse und Reis.

Zutaten fürPersonen

Zutaten
Lammschlögel4Stück
Salz
Pfeffer, frisch gemahlen
Zwiebel1Stück
Speck50g
Karotten2Stück
Sellerie50g
Rindsuppe1/2l
Knoblauchzehen
Rosmarinzweige2Stück
Sauerrahm125ml
Mehl2EL
Merken / Teilen

Beschreibung

Merkmale

Zubereitungszeit: lang

Schwierigkeit: gut machbar


Kategorien

Zubereitung

  • Lammschlögerl salzen und pfeffern
  • kleingeschnittene Zwiebel mit dem klein gehackten Speck in Öl in der Pfanne anrösten
  • nach kurzer Zeit das Lammschlögerl, die Karotten- und Selleriewürfel dazu geben und ebenfalls kurz anrösten
  • mit Rindsuppe aufgießen, mit grobgehacktem Knoblauch und einem Rosmarinzweigerl versehen
  • Fleisch herausgeheben und im Rohr ca. 20 Minuten bei 100° C garen
  • inzwischen lässt man die Suppe reduzieren und bindet sie mit einem Sauerrahm-Mehl-Gemisch
  • dann die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • auf der Sauce richtet man das fertige Schlögerl an


 


TIPP: Als Beilage serviert der Küchenchef ein zartes, gedämpftes Marktgemüse und Reis.


Autor: salzburgschmeckt.at
Zurück zur Übersicht
Nach oben