Zutaten für Personen

Zutatengruppe
Rohmilch 1 l
Joghurt 1% Fett 0.25 l
Merken / Teilen

Beschreibung

Merkmale

Für Kinder geeignet: Nein

Zubereitungszeit: Gut Ding braucht Weile (länger als 60 Minuten)

Schwierigkeit: einfach


Kategorien

Zubereitung

Bevorzugt Rohmilch (ersatzweise pasteurisierte Milch) auf 90°C erwärmen, nicht kochen!
Wenn kein Einkochthermometer vorhanden ist, gilt die Bildung der Milchhaut als Sichtprobe.
Dann auf ca. 42°C abkühlen (ohne Thermometer fühlt sich diese wie sehr heißes Badewasser an).
Ca. 150 Gramm vom Joghurt dazugeben und zwar von der unteren Schicht im Becher, weil die obere Schicht zu viel Luft enthält und daher das Joghurt später weniger haltbar sind.
Das Ganze verrühren, in Gläser füllen, diese nicht verschließen und im Joghurtbereiter (dieser hat genormte Gläser) mindestens 7 Stunden warm halten, aber nicht länger als 10 Stunden warmhalten, da das Joghurt sonst wird zu säuerlich wird.
Joghurt dabei nicht umrühren.
Hat man keinen Joghurtbereiter, kann man die mit den Joghurtbakterien versehene Milch in das Backrohr stellen und bei knapp 50°C wiederum die 7 Stunden warmhalten.
Auch das Warmhalten auf dem Heizkörper oder einem Kachelofen, erfüllt den Zweck der Reifung.
Die Gläser während der Reifung ruhig stehen lassen.
Die Gläser nach der Reifezeit verschließen und im Kühlschrank kalt stellen.


Autor: Caecilia Geißegger
Zurück zur Übersicht
Nach oben