Eisenbahner,Eisenbahner

Broschüre zu Keksen, Lebkuchen, Konfekt und allerlei Bäckereien
Arbeitsgemeinschaft Seminarbäuerinnen Kärnten
Nicht zur freien Verwendung

Gut Ding braucht Weile (länger als 60 Minuten)30 Weizenmehl dag1 Ei Stk.14 Staubzucker dag1 Vanillezucker Pkg.1 Backpulver Prise6 Eiklar dag25 Marzipan dag23 Staubzucker dag

Zutaten: 30 dag Weizenmehl; 10 dag Staubzucker; 20 dag Butter; 1 Ei; 1 Pkg. Vanillezucker; 1 Prise Backpulver und Salz
Mürbteig bereiten.
Teig etwas rasten lassen, gut 4 mm dick ausrollen und Streifen von 5 cm Breite schneiden.
Bei 200° C halbfertig backen.
Zutaten: 25 dag Marzipan; 4 dag Staubzucker; 2,5 dag Butter; 6 dag Eiweiß; Ribiselmarmelade zum Füllen
Für die Marzipanmasse die weiche Butter mit Staubzucker und Eiweiß glatt rühren.
Marzipan in kleine Stücke schneiden und zur Eiweißmasse geben und glatt rühren.
Masse in 3 Streifen auf den Mürbteig spritzen – ganz rechts, ganz links und in der Mitte.
Bei 190°C auf der obersten Schiene kurz backen, bis das Marzipan eine goldgelbe Farbe hat.
Ausgekühlt in die Zwischenräume Marmelade spritzen und übertrocknen lassen.
Bahnen in Streifen schneiden.

Zutaten fürPersonen

Zutaten
Weizenmehl30dag
Ei1Stk.
Staubzucker14dag
Vanillezucker1Pkg.
Backpulver1Prise
Eiklar6dag
Marzipan25dag
Staubzucker23dag
Merken / Teilen

Beschreibung

Broschüre zu Keksen, Lebkuchen, Konfekt und allerlei Bäckereien
Arbeitsgemeinschaft Seminarbäuerinnen Kärnten
Nicht zur freien Verwendung


Merkmale

Zubereitungszeit: Gut Ding braucht Weile (länger als 60 Minuten)

Schwierigkeit: anspruchsvoll


Kategorien

Zubereitung

Zutaten: 30 dag Weizenmehl; 10 dag Staubzucker; 20 dag Butter; 1 Ei; 1 Pkg. Vanillezucker; 1 Prise Backpulver und Salz
Mürbteig bereiten.
Teig etwas rasten lassen, gut 4 mm dick ausrollen und Streifen von 5 cm Breite schneiden.
Bei 200° C halbfertig backen.
Zutaten: 25 dag Marzipan; 4 dag Staubzucker; 2,5 dag Butter; 6 dag Eiweiß; Ribiselmarmelade zum Füllen
Für die Marzipanmasse die weiche Butter mit Staubzucker und Eiweiß glatt rühren.
Marzipan in kleine Stücke schneiden und zur Eiweißmasse geben und glatt rühren.
Masse in 3 Streifen auf den Mürbteig spritzen – ganz rechts, ganz links und in der Mitte.
Bei 190°C auf der obersten Schiene kurz backen, bis das Marzipan eine goldgelbe Farbe hat.
Ausgekühlt in die Zwischenräume Marmelade spritzen und übertrocknen lassen.
Bahnen in Streifen schneiden.


Autor: Seminarbäuerinnen Kärnten
Zurück zur Übersicht
Nach oben