Bauernbrotlaibchen,Bauernbrotlaibchenmittel140 Kochschokolade g250 geriebene Nüsse g3 Mehl (glatt) EL3 Eidotter Stk.150 Staubzucker g1 Rum (38 %) EL1 Zimt, gemahlen TL2 Eiklar Stk.
    1. Schokolade reiben
    2. Dotter mit Staubzucker, Rum und Zimt schaumig rühren
    3. Eiklar cremig aufschlagen
    4. Nüsse, geriebene Schokolade, Mehl und Schnee unterheben
    5. Masse 30 Min. rasten lassen
    6. Kleine Kugeln formen und in einer Schüssel mit Staubzucker (ca. 200 g) wälzen
    7. Auf ein vorbereitetes Blech setzen
    8. Kugeln backen bei 175°C – ca. 15 Min.
    9. am Blech auskühlen lassen

 

TIPP: Die Teigkugeln nicht zu groß formen, denn sie gehen beim Backen auseinander!

Zutaten fürPersonen

Zutaten
Kochschokolade140g
geriebene Nüsse250g
Mehl (glatt)3EL
Eidotter3Stk.
Staubzucker150g
Rum (38 %)1EL
Zimt, gemahlen1TL
Eiklar2Stk.
Merken / Teilen

Beschreibung

Merkmale

Zubereitungszeit: mittel

Schwierigkeit: gut machbar


Kategorien

Zubereitung

    1. Schokolade reiben
    2. Dotter mit Staubzucker, Rum und Zimt schaumig rühren
    3. Eiklar cremig aufschlagen
    4. Nüsse, geriebene Schokolade, Mehl und Schnee unterheben
    5. Masse 30 Min. rasten lassen
    6. Kleine Kugeln formen und in einer Schüssel mit Staubzucker (ca. 200 g) wälzen
    7. Auf ein vorbereitetes Blech setzen
    8. Kugeln backen bei 175°C – ca. 15 Min.
    9. am Blech auskühlen lassen

 

TIPP: Die Teigkugeln nicht zu groß formen, denn sie gehen beim Backen auseinander!


Autor: salzburgschmeckt.at
Zurück zur Übersicht
Nach oben