Zutaten für Personen

Dessert|Garnitur
g 50 gehackte Nüsse
TL 4 Staubzucker
g 400 Naturjoghurt (Minimolk)
g 400 Apfelmus
g 50 Vollkornkekse
g| 50|1 Kristallzucker|geriebene Schokolade
Zimt
gemahlen
Merken / Teilen

Beschreibung

Die Nüsse hacken. Den Kristallzucker in einer Pfanne (mit dickem Boden) bei mittlerer Hitze ohne zu rühren schmelzen (wenn der Zucker zu schmelzen beginnt, die Pfanne ab und zu schwenken, damit das Karamell gleichmäßig goldbraun wird. Das Karamell soll nicht zu dunkel werden, weil es sonst bitter schmeckt). Dann die gehackten Nüsse zum Zucker in die Pfanne geben und mit einem Holz-Kochlöffel schnell umrühren. Dann die karamellisierten Nüsse auf vorbereitetes Backpapier gießen und fest werden lassen.

 

Die ausgekühlten Nüsse und die Kekse in einen Gefrierbeutel geben und   mit dem Nudelholz fein zerkleinern .

Die Hälfte der Brösel in vier Gläser verteilen und darauf die Hälfte des Apfelmus verteilen.

Das Joghurt mit Staubzucker vermischen und die Hälfte davon auf das Apfelmus verteilen.

Dann jeweils wieder die zweite Hälfte der Brösel, des Apfelmus und des Joghurts  auf die Joghurtschicht verteilen.

 

Zum Schluss das Dessert mit Zimt und Nüssen oder Dekoration nach Wahl bestreuen (Pistazien, Schokostreusel oder Schokotropfen, Zuckerstreusel oder Krokant), bis zum Servieren kühl stellen und dann genießen.

 

Gutes Gelingen!

 

Rezept: Evelyn Schaar


Merkmale

Für Kinder geeignet: Ja

Zubereitungszeit: 45 Minuten

Schwierigkeit: einfach


Kategorien

Zubereitung

Die Nüsse hacken. Den Kristallzucker in einer Pfanne (mit dickem Boden) bei mittlerer Hitze ohne zu rühren schmelzen (wenn der Zucker zu schmelzen beginnt, die Pfanne ab und zu schwenken, damit das Karamell gleichmäßig goldbraun wird. Das Karamell soll nicht zu dunkel werden, weil es sonst bitter schmeckt). Dann die gehackten Nüsse zum Zucker in die Pfanne geben und mit einem Holz-Kochlöffel schnell umrühren. Dann die karamellisierten Nüsse auf vorbereitetes Backpapier gießen und fest werden lassen.

 

Die ausgekühlten Nüsse und die Kekse in einen Gefrierbeutel geben und   mit dem Nudelholz fein zerkleinern .

Die Hälfte der Brösel in vier Gläser verteilen und darauf die Hälfte des Apfelmus verteilen.

Das Joghurt mit Staubzucker vermischen und die Hälfte davon auf das Apfelmus verteilen.

Dann jeweils wieder die zweite Hälfte der Brösel, des Apfelmus und des Joghurts  auf die Joghurtschicht verteilen.

 

Zum Schluss das Dessert mit Zimt und Nüssen oder Dekoration nach Wahl bestreuen (Pistazien, Schokostreusel oder Schokotropfen, Zuckerstreusel oder Krokant), bis zum Servieren kühl stellen und dann genießen.

 

Gutes Gelingen!

 

Rezept: Evelyn Schaar


Autor: Lungauer Kochwerk
Zurück zur Übersicht
Nach oben