Kulinarische Einstimmung in die kalte Jahreszeit

Die Tage sind nun kürzer, abends hat man Lust, es sich mit einer Tasse Tee zu Hause gemütlich zu machen. Was würde dazu besser passen, als selbstgebackene Kekse, die uns somit auch schon auf die nahende Adventszeit einstimmen? Hierfür kommt der Kurs „Einfache Weihnachtsbäckerei“ vom Lungauer Kochwerk wie gerufen. Ich wusste daher sofort: Diesen Backkurs muss ich besuchen!

Lungau am Teller

Das Lungauer Kochwerk soll als Schnittstelle zwischen KonsumentInnen und ProduzentInnen gesehen werden. Es geht um die Vermittlung von Wissen und Handwerk rund um unsere wertvollen, heimischen Lebensmittel. In verschiedensten Kochkursen können sich die TeilnehmerInnen Wissen aneignen bzw. vorhandene Kochkenntnisse vertiefen.

An die Bleche – fertig, Kekse!

Die äußerst kompetente, sowie offenherzige Referentin, Birgit Brugger, wies uns in die Kunst des Keksebackens ein. Von klassischen Lebkuchen, Kokosbusserl bis zu Croquant und Orangenkonfekt haben wir eine Vielzahl verschiedenster Kekssorten zubereitet. Bei diesem Kurs war wirklich für jeden Geschmack etwas dabei. Auch NussallergikerInnen können mit Genuss, zum Beispiel bei den Kürbiskernkipferln, zugreifen.

Die Qual der Kekswahl

Jede Kursteilnehmerin durfte zwei Keksrezepte auswählen und gemeinsam wurden, in der sehr gut ausgestatteten Küche des Multi Augustinums, die verschiedenen Köstlichkeiten zubereitet. Neben praktischen Tipps und Tricks für die Zubereitung bekamen wir auch noch ein mit viel Liebe gestaltetes Rezeptheft, welches gleich zum Weiterbacken für zu Hause motiviert. Und die größte Freude war natürlich die enorme Keksvielfalt, die jede Teilnehmerin mit nach Hause nehmen durfte.

Ich persönlich bin wirklich sehr begeistert von diesem Keksbackkurs und das gemeinsame Keksebacken in so einer netten Runde war sehr bereichernd und ein schönes Erlebnis. Schaut euch das Kursprogramm des Lungauer Kochwerks an. Ich bin mir sicher, dass die Kurse vom Lungauer Kochwerk euren Erwartungen entsprechen oder sogar noch übertreffen werden! Bei mir war dies auf jeden Fall so!

 

 


  • Backkurs: Einfache Weihnachtsbäckerei
  • Backkurs: Einfache Weihnachtsbäckerei
  • Backkurs: Einfache Weihnachtsbäckerei
  • Backkurs: Einfache Weihnachtsbäckerei
  • Backkurs: Einfache Weihnachtsbäckerei
  • Backkurs: Einfache Weihnachtsbäckerei
  • Backkurs: Einfache Weihnachtsbäckerei
  • Backkurs: Einfache Weihnachtsbäckerei
  • Backkurs: Einfache Weihnachtsbäckerei
  • Backkurs: Einfache Weihnachtsbäckerei
  • Backkurs: Einfache Weihnachtsbäckerei
  • Backkurs: Einfache Weihnachtsbäckerei
  • Backkurs: Einfache Weihnachtsbäckerei
  • Backkurs: Einfache Weihnachtsbäckerei
  • Backkurs: Einfache Weihnachtsbäckerei
  • Backkurs: Einfache Weihnachtsbäckerei
  • Backkurs: Einfache Weihnachtsbäckerei
  • Backkurs: Einfache Weihnachtsbäckerei
  • Backkurs: Einfache Weihnachtsbäckerei
  • Backkurs: Einfache Weihnachtsbäckerei
  • Backkurs: Einfache Weihnachtsbäckerei
  • Backkurs: Einfache Weihnachtsbäckerei
  • Backkurs: Einfache Weihnachtsbäckerei
  • Backkurs: Einfache Weihnachtsbäckerei


Zurück
Nach oben