Weißer und grüner Spargel mit Roastbeef und Wildkräutersalat,Weißer und grüner Spargel mit Roastbeef und Wildkräutersalatmittel4 weiße Spargelstangen Stück8 Grüner Spargel Stücketwas Zitronensaft 6 Olivenöl EL3 Essig EL2 Senf EL1 Honig EL Pfeffer, gemahlen Salz 100 Frischkäse, natur g200 Roastbeef g1 Vogerlsalat Handvoll1 Wildkräuter Handvoll

  • weißen Spargel schälen und gemeinsam mit grünen Spargel in Salzwasser bissfest kochen
  • Spargel erkalten lassen und mit Zitronensaft marinieren und mit Schnittlauch zu einem Bündel zusammen binden
  • pikante Marinade aus Olivenöl, Essig, Senf, Zitronensaft, Honig, Salz und Pfeffer zubereiten und in einem Marmeladeglas gut aufschütteln
  • 2-3 Scheiben feinstes Roastbeef (oder wahlweise Schinken) locker auf ein Teller legen, in die Mitte einen Esslöffel Frischkäse geben und die Spargelbündel hinein stecken, sodass diese aufrecht stehen
  • rund um den Spargel den Vogerlsalat drapieren und mit verschiedenen Wildkräuter und Blüten nett garnieren
  • mit der Marinade beträufeln und servieren

Zutaten fürPersonen

Zutaten
weiße Spargelstangen4Stück
Grüner Spargel8Stück
Zitronensaftetwas
Olivenöl6EL
Essig3EL
Senf2EL
Honig1EL
Pfeffer, gemahlen
Salz
Frischkäse, natur100g
Roastbeef200g
Vogerlsalat1Handvoll
Wildkräuter1Handvoll
Merken / Teilen

Beschreibung

Merkmale

Zubereitungszeit: mittel

Schwierigkeit: gut machbar


Kategorien

Zubereitung

  • weißen Spargel schälen und gemeinsam mit grünen Spargel in Salzwasser bissfest kochen
  • Spargel erkalten lassen und mit Zitronensaft marinieren und mit Schnittlauch zu einem Bündel zusammen binden
  • pikante Marinade aus Olivenöl, Essig, Senf, Zitronensaft, Honig, Salz und Pfeffer zubereiten und in einem Marmeladeglas gut aufschütteln
  • 2-3 Scheiben feinstes Roastbeef (oder wahlweise Schinken) locker auf ein Teller legen, in die Mitte einen Esslöffel Frischkäse geben und die Spargelbündel hinein stecken, sodass diese aufrecht stehen
  • rund um den Spargel den Vogerlsalat drapieren und mit verschiedenen Wildkräuter und Blüten nett garnieren
  • mit der Marinade beträufeln und servieren

Zurück zur Übersicht
Nach oben