Vital-Knusper-Knäckebrot,Vital-Knusper-Knäckebrot

Kreative Rezepte empfohlen von der Landwirtschaftskammer
Landwirtschaftskammer Niederösterreich
Nicht zur freien Verwendung

Mittel (30 bis 60 Minuten)180 Vollkornmehl g180 Getreideflocken g100 Hanfsamen g50 Leinsamen g50 gehackte Kürbiskerne g3 Brennnesselsamen EL1.5 Salz TL1 Brotgewürz EL6 Rapsöl EL700 Wasser ml

Alle Zutaten in einer Schüssel gut verrühren.
Die Masse (ist sehr dünnflüssig) 10 bis 15 Minuten quellen lassen.
Dann auf zwei mit Backpapier ausgelegte Bleche gleichmäßig dünn aufstreichen.
Im vorgeheizten Backrohr bei 160 °C ca. 10 – 15 Minuten vorbacken.
Herausnehmen und in kleine Rechtecke schneiden. (Funktioniert toll mit dem Pizzarad!)
Dieses Vorschneiden ist wichtig, weil die Masse beim späteren Schneiden leicht bricht.
Nun nochmals ca. 25 Minuten fertigbacken.
Wichtig! Das Knäckebrot soll ganz trocken sein, damit es sich gut aufbewahren lässt. Sollte es noch nicht ganz durchgetrocknet sein, noch etwas nachtrocknen.

Zutaten fürPersonen

Zutaten
Vollkornmehl180g
Getreideflocken180g
Hanfsamen100g
Leinsamen50g
gehackte Kürbiskerne50g
Brennnesselsamen3EL
Salz1.5TL
Brotgewürz1EL
Rapsöl6EL
Wasser700ml
Merken / Teilen

Beschreibung

Kreative Rezepte empfohlen von der Landwirtschaftskammer
Landwirtschaftskammer Niederösterreich
Nicht zur freien Verwendung


Merkmale

Zubereitungszeit: Mittel (30 bis 60 Minuten)

Schwierigkeit: gut machbar


Kategorien

Zubereitung

Alle Zutaten in einer Schüssel gut verrühren.
Die Masse (ist sehr dünnflüssig) 10 bis 15 Minuten quellen lassen.
Dann auf zwei mit Backpapier ausgelegte Bleche gleichmäßig dünn aufstreichen.
Im vorgeheizten Backrohr bei 160 °C ca. 10 – 15 Minuten vorbacken.
Herausnehmen und in kleine Rechtecke schneiden. (Funktioniert toll mit dem Pizzarad!)
Dieses Vorschneiden ist wichtig, weil die Masse beim späteren Schneiden leicht bricht.
Nun nochmals ca. 25 Minuten fertigbacken.
Wichtig! Das Knäckebrot soll ganz trocken sein, damit es sich gut aufbewahren lässt. Sollte es noch nicht ganz durchgetrocknet sein, noch etwas nachtrocknen.


Autor: Landwirtschaftskammer Oberösterreich
Zurück zur Übersicht
Nach oben