Suppe mit Schwarzbrotknödel,Suppe mit Schwarzbrotknödel

Symbolbild Agrar.Projekt.Verein/Stinglmayr
Nicht zur freien Verwendung

Mittel (30 bis 60 Minuten)200 Mehl g1 Ei Stk.125 Milch ml250 Knödelbrot g100 fein gehackte Zwiebeln g10 Petersilie, gehackt g1 Majoran Msp.

Brot in kleine Würfel schneiden.
Ei und Milch gut verrühren und über die Brotwürfel gießen.
Die Zwiebel schälen und fein schneiden.
Petersilie feinschneiden und den Zweibelwürfeln zur Teiggrundmasse geben.
Mehl und Gewürze dazugeben und alles gut verrühren.
Würzig abschmecken und daraus kleine Knödel formen.
In kochendes Salzwasser legen und 15 Minuten bei offenem Topf leise kochen lassen.
Diese Knödel in kräftiger Rindsuppe servieren.

Zutaten fürPersonen

Zutaten
Mehl200g
Ei1Stk.
Milch125ml
Knödelbrot250g
fein gehackte Zwiebeln100g
Petersilie, gehackt10g
Majoran1Msp.
Merken / Teilen

Beschreibung

Symbolbild Agrar.Projekt.Verein/Stinglmayr
Nicht zur freien Verwendung


Merkmale

Zubereitungszeit: Mittel (30 bis 60 Minuten)

Schwierigkeit: einfach


Kategorien

Zubereitung

Brot in kleine Würfel schneiden.
Ei und Milch gut verrühren und über die Brotwürfel gießen.
Die Zwiebel schälen und fein schneiden.
Petersilie feinschneiden und den Zweibelwürfeln zur Teiggrundmasse geben.
Mehl und Gewürze dazugeben und alles gut verrühren.
Würzig abschmecken und daraus kleine Knödel formen.
In kochendes Salzwasser legen und 15 Minuten bei offenem Topf leise kochen lassen.
Diese Knödel in kräftiger Rindsuppe servieren.


Autor: Eva Maria Lipp
Zurück zur Übersicht
Nach oben