Zutaten für Personen

Merken / Teilen

Beschreibung

Gut Ding braucht Weile (länger als 60 Minuten)


Merkmale

Für Kinder geeignet: Nein

Zubereitungszeit: Gut Ding braucht Weile (länger als 60 Minuten)

Schwierigkeit: gut machbar


Kategorien

Zubereitung

Butter und Honig leicht erwärmen und Lebkuchengewürz dazugeben.
Natron mit den Eiern verrühren und ebenfalls dazugeben.
Dinkel- und Roggenmehl vermischen und zur übrigen Masse rühren.
Den Teig gut durchkneten – ideal mit dem Knethaken der Küchenmaschine.
Über Nacht kühlstellen und am nächsten Tag aufarbeiten.
Den Teig ca. 5 mm dick ausrollen und beliebige Formen ausstechen.
Auf ein vorbereitetes Backblech legen, mit Ei bestreichen und je nach Wunsch mit Mandeln, Dörrzwetschken, Nüssen etc. belegen.
Bei ca. 180 °C goldbraun backen.




Autor: Landwirtschaftskammer Oberösterreich
Bildquelle: Symbolbild Windings/Agrar.Projekt.Verein
Bildcopyright: Nicht zur freien Verwendung

Zurück zur Übersicht
Nach oben