Rote Rüben Wuzerl, frischer Spinat und Aberseea Schafkas,Rote Rüben Wuzerl, frischer Spinat und Aberseea Schafkas45 Min.300 Rote Rübe g3 Meersalz g400 mehlige Kartoffeln g2 Eidotter Stk.70 Weizengrieß g225 Mehl (universal) g1 Muskat, gerieben Prise150 frischer Spinat gnach Belieben Schafskäse Salz Pfeffer, frisch gemahlen

  • Backrohr auf 160 °C (Umluft) vorheizen
  • für die Wuzerl die roten Rüben waschen
  • Olivenöl und Meersalz vermischen
  • die Rüben daraufsetzen
  • auf mittlerer Schiene für ca. 30 min. ins Rohr geben


 


  • Währenddessen die Erdäpfel in einem Topf mit Salzwasser weich kochen
  • abgießen, schälen, kurz ausdampfen lassen und durch eine Erdäpfelpresse drücken


 


  • die Rüben aus dem Rohr nehmen
  • schälen und grob würfeln
  • nach Belieben im noch heißen Rohr kurz ausdampfen lassen
  • dann mit einem Stabmixer zu einem glatten Püree verarbeiten
  • alles auskühlen lassen​​​​​​​
  • Das Püree mit der Erdäpfelmasse, den Eidottern und dem Grieß zu einer weichen Masse verknete
  • einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen
  • den Erdäpfelteig mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken
  • auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu gleichmäßigen, daumendicken Rollen formen
  • die Rollen mit dem Messer in ca. 3 cm große Stücke schneiden und auf ein bemehltes Backpapier setzen
  • portionsweise vom Backpapier ins kochende Wasser gleiten lassen und im leicht köchelnden Wasser ca. 4 Minuten garen. (Die Wuzerl sind fertig, wenn sie an der Wasseroberfläche schwimmen)
  • aus dem Wasser heben
  • abtropfen lassen ins Eiswasser geben oder auf einem geölten Backblech oder einer Platte ausbreiten
  • eine Pfanne erhitzen
  • Olivenöl dazu und die Wuzerl leicht anbraten
  • den frischen Spinat dazu, würzen, zum Schluß den Schafkäse ( soll leicht zerrinnen)



Kurz durchschwenken und anrichten!

Zutaten fürPersonen

Zutaten
Rote Rübe300g
Meersalz3g
mehlige Kartoffeln400g
Eidotter2Stk.
Weizengrieß70g
Mehl (universal)225g
Muskat, gerieben1Prise
frischer Spinat150g
Schafskäsenach Belieben
Salz
Pfeffer, frisch gemahlen
Merken / Teilen

Beschreibung

Merkmale

Zubereitungszeit: 45 Min.

Schwierigkeit: mittel


Kategorien

Zubereitung

  • Backrohr auf 160 °C (Umluft) vorheizen
  • für die Wuzerl die roten Rüben waschen
  • Olivenöl und Meersalz vermischen
  • die Rüben daraufsetzen
  • auf mittlerer Schiene für ca. 30 min. ins Rohr geben


 


  • Währenddessen die Erdäpfel in einem Topf mit Salzwasser weich kochen
  • abgießen, schälen, kurz ausdampfen lassen und durch eine Erdäpfelpresse drücken


 


  • die Rüben aus dem Rohr nehmen
  • schälen und grob würfeln
  • nach Belieben im noch heißen Rohr kurz ausdampfen lassen
  • dann mit einem Stabmixer zu einem glatten Püree verarbeiten
  • alles auskühlen lassen​​​​​​​
  • Das Püree mit der Erdäpfelmasse, den Eidottern und dem Grieß zu einer weichen Masse verknete
  • einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen
  • den Erdäpfelteig mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken
  • auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu gleichmäßigen, daumendicken Rollen formen
  • die Rollen mit dem Messer in ca. 3 cm große Stücke schneiden und auf ein bemehltes Backpapier setzen
  • portionsweise vom Backpapier ins kochende Wasser gleiten lassen und im leicht köchelnden Wasser ca. 4 Minuten garen. (Die Wuzerl sind fertig, wenn sie an der Wasseroberfläche schwimmen)
  • aus dem Wasser heben
  • abtropfen lassen ins Eiswasser geben oder auf einem geölten Backblech oder einer Platte ausbreiten
  • eine Pfanne erhitzen
  • Olivenöl dazu und die Wuzerl leicht anbraten
  • den frischen Spinat dazu, würzen, zum Schluß den Schafkäse ( soll leicht zerrinnen)



Kurz durchschwenken und anrichten!


Zurück zur Übersicht
Nach oben