Roggenherzen , Roggenherzen

Bettina Grasböck LK OÖ
nicht zur freien Verwedung

Mittel (30 bis 60 Minuten) 250 Roggen, grob geschrotet g 660 Wasser g 40 Sonnenblumenkerne g 40 Sesam g 40 Roggenflocken g 40 Leinsamen g 550 Sauerteig g 100 Roggenmehl g 350 Weizenmehl g 20 Zucker g 40 Germ g 20 Salz g 20 Fett g

Zutaten: 250 g Roggenvollkornschrot, 250 g Wasser (70 °C)
Für den Vorteig Roggenvollkornschrot mit heißem Wasser übergießen und ca. 3 Stunden stehen lassen.
Zutaten: 40 g Sonnenblumenkerne, 40 g Sesam, 40 g Roggenflocken, 40 g Leinsamen, 160 g Wasser (30 °C)
Die Zutaten des Quellstücks mit lauwarmen (ca. 30 °C) Wasser übergießen und ebenfalls ca. 3 Stunden quellen lassen.
Zutaten: 550 g Sauerteig, 100 g Roggenmehl (Typ 960), 350 g Weizenmehl (Typ 700), 20 g Vollzucker, 40 g Germ, 20 g Salz, 20 g Backfett, 250 g Wasser (lauwarm)
Vorteig, Quellstück und die restlichen Zutaten des Hauptteiges verkneten und an einem warmen Ort mind. 15 min stehen lassen.
Zutaten: Sonnenblumenkerne, Sesam, Roggenflocken, Leinsamen, Haferflocken
Teig in ca. 30 Stücke zerteilen.
Teigstücke rund aufschleifen, tropfenförmig formen, mit Teigkarte bis zur Hälfte einstechen und zu Herzen formen.
In Bestreuung eintauchen und absetzen.
Die Weckerl ca. 25 min nochmals gehen lassen. Backtemperatur: 230 °C – 190 °C
Backzeit: ca. 24 min. (Am Ende der Backzeit den Zug 3 min. öffnen.)

Zutaten für Personen

Zutaten
Roggen, grob geschrotet 250 g
Wasser 660 g
Sonnenblumenkerne 40 g
Sesam 40 g
Roggenflocken 40 g
Leinsamen 40 g
Sauerteig 550 g
Roggenmehl 100 g
Weizenmehl 350 g
Zucker 20 g
Germ 40 g
Salz 20 g
Fett 20 g
Merken / Teilen

Beschreibung

Bettina Grasböck LK OÖ
nicht zur freien Verwedung


Merkmale

Zubereitungszeit: Mittel (30 bis 60 Minuten)

Schwierigkeit: einfach


Kategorien

Zubereitung

Zutaten: 250 g Roggenvollkornschrot, 250 g Wasser (70 °C)
Für den Vorteig Roggenvollkornschrot mit heißem Wasser übergießen und ca. 3 Stunden stehen lassen.
Zutaten: 40 g Sonnenblumenkerne, 40 g Sesam, 40 g Roggenflocken, 40 g Leinsamen, 160 g Wasser (30 °C)
Die Zutaten des Quellstücks mit lauwarmen (ca. 30 °C) Wasser übergießen und ebenfalls ca. 3 Stunden quellen lassen.
Zutaten: 550 g Sauerteig, 100 g Roggenmehl (Typ 960), 350 g Weizenmehl (Typ 700), 20 g Vollzucker, 40 g Germ, 20 g Salz, 20 g Backfett, 250 g Wasser (lauwarm)
Vorteig, Quellstück und die restlichen Zutaten des Hauptteiges verkneten und an einem warmen Ort mind. 15 min stehen lassen.
Zutaten: Sonnenblumenkerne, Sesam, Roggenflocken, Leinsamen, Haferflocken
Teig in ca. 30 Stücke zerteilen.
Teigstücke rund aufschleifen, tropfenförmig formen, mit Teigkarte bis zur Hälfte einstechen und zu Herzen formen.
In Bestreuung eintauchen und absetzen.
Die Weckerl ca. 25 min nochmals gehen lassen. Backtemperatur: 230 °C – 190 °C
Backzeit: ca. 24 min. (Am Ende der Backzeit den Zug 3 min. öffnen.)


Autor: Markus Resch
Zurück zur Übersicht
Nach oben