Rindfleisch-Sojasprossensalat,Rindfleisch-Sojasprossensalat

Kreative Rezepte empfohlen von der NÖ Landwirtschaftskammer
Landwirtschaftskammer Niederösterreich
Nicht zur freien Verwendung

Mittel (30 bis 60 Minuten)300 Rindfleisch g250 Sojasprossen g1 Frühlingszwiebel Bund2 gelbe Zwiebeln Stk.1 Paprikaschote Stk.

Gekochtes und ausgekühltes Rindfleisch in feine Streifen schneiden.
Sojasprossen in kaltem Wasser kurz waschen und abtropfen lassen.
Die Jungzwiebeln waschen und in Ringe schneiden.
Paprikaschoten entkernen und in dünne Streifen schneiden.
Für das Dressing die Zutaten gut miteinander verrühren.
Alle Zutaten vorsichtig mit dem Dressing marinieren und ca. eine Stunde ziehen lassen.
Den Rindfleischsalat mit dem Salat der Saison auf einem Teller oder in Glasschüsseln anrichten und mit frisch gehackten Kräutern bestreut servieren.

Zutaten fürPersonen

Zutaten
Rindfleisch300g
Sojasprossen250g
Frühlingszwiebel1Bund
gelbe Zwiebeln2Stk.
Paprikaschote1Stk.
Merken / Teilen

Beschreibung

Kreative Rezepte empfohlen von der NÖ Landwirtschaftskammer
Landwirtschaftskammer Niederösterreich
Nicht zur freien Verwendung


Merkmale

Zubereitungszeit: Mittel (30 bis 60 Minuten)

Schwierigkeit: einfach


Kategorien

Zubereitung

Gekochtes und ausgekühltes Rindfleisch in feine Streifen schneiden.
Sojasprossen in kaltem Wasser kurz waschen und abtropfen lassen.
Die Jungzwiebeln waschen und in Ringe schneiden.
Paprikaschoten entkernen und in dünne Streifen schneiden.
Für das Dressing die Zutaten gut miteinander verrühren.
Alle Zutaten vorsichtig mit dem Dressing marinieren und ca. eine Stunde ziehen lassen.
Den Rindfleischsalat mit dem Salat der Saison auf einem Teller oder in Glasschüsseln anrichten und mit frisch gehackten Kräutern bestreut servieren.


Autor: Landwirtschaftskammer Niederösterreich
Zurück zur Übersicht
Nach oben