Zutaten für Personen

Zutatengruppe
Rhabarber 25 dag
Zucker 10 dag
Zitrone, unbehandelt 1 Stk.
Ingwer 1 Msp.
Gelatine 6 Blätter
Joghurt 250 ml
Schlagobers 125 ml
Kochschokolade 10 dag
Erdbeeren 15 dag
Staubzucker 5 dag
Merken / Teilen

Beschreibung

Merkmale

Für Kinder geeignet: Nein

Zubereitungszeit: Gut Ding braucht Weile (länger als 60 Minuten)

Schwierigkeit: gut machbar


Kategorien

Zubereitung

Zutaten: 25 dag Rhabarber, 10 dag Zucker, Saft und Schale einer halben Zitrone (unbehandelt),1 Msp. frischer Ingwer, 6 Blatt Gelatine, ¼ l Joghurt, 1/8 l Schlagobers,10 dag Kochschokolade für die Garnitur
Rhabarber schälen, in kleine Würfel schneiden und mit Zucker, Zitronensaft, abgeriebener Zitronenschale, Ingwer und 3 EL Wasser gut vermischen.
Rhabarber auf kleiner Flamme weich kochen, vom Feuer nehmen und mit einem Stabmixer pürieren.
Gelatine ca. 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken und im warmen Rhabarberpüree auflösen.
Joghurt einrühren und die Masse abkühlen lassen (sie darf allerdings nicht fest werden).
Obers schlagen und die Hälfte davon in die Masse einrühren, das restliche Obers unterheben.
Masse in Förmchen (Inhalt ca. 1/8 l) füllen, mit Frischhaltefolie zudecken und im Kühlschrank fest werden lassen (dauert ca. 3 Stunden).
Vor dem Anrichten die Schokolade in kleine Stücke brechen und über Wasserdampf schmelzen.
Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen, Rhabarbertörtchen auf Teller stürzen und mit der geschmolzenen Schokolade verzieren.
Zutaten: 15 dag Erdbeeren, 5 dag Staubzucker, Saft einer ½ Zitrone
Die Erdbeeren putzen, waschen und in ca. ½ cm große Stücke schneiden.
Den Staubzucker mit dem Saft von ½ Zitrone gut verrühren.
Die Erdbeerstücke untermischen und einige Minuten ziehen lassen.


Autor: Christine Rittsteuer
Zurück zur Übersicht
Nach oben