Prinzessinnendessert,Prinzessinnendessert

Märchenhafte Rezepte kinderleicht
Eva Maria Lipp
Nicht zur freien Verwendung

Mittel (30 bis 60 Minuten)200 Beeren g20 Kochschokolade g250 Magertopfen g250 Obers ml10 Vanillezucker g1 Zitrone Stk.3 Gelatine Blätter150 Zucker g100 Biskotten g200 Milch ml

Die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen.
Topfen, Vanillezucker und Zucker cremig rühren.
Die weichen Gelatineblätter in Zitronensaft auf kleiner Flamme zur Gänze auflösen.
Danach einen Löffel der Topfencreme in die Gelatine einrühren, damit diese überkühlt.
Erst dann alles zur Topfencreme geben und sehr gut verrühren.
Schlagobers steif schlagen und unter die Topfencreme heben.
Die Beeren in die kleinen Gläser aufteilen und danach etwas Creme darüber geben.
Die Löffelbiskotten in Milch tauchen und brechen. Diese auf die Creme schlichten.
Danach kommt wieder eine Schichte Creme.
Dies wird solange fortgesetzt, bis alles verbraucht ist.
Die Gläser 2 – 3 Stunden kalt stellen.
Vor dem Servieren mit einem Kartoffelschäler Schokoraspel auf die Creme raspeln.

Zutaten fürPersonen

Zutaten
Beeren200g
Kochschokolade20g
Magertopfen250g
Obers250ml
Vanillezucker10g
Zitrone1Stk.
Gelatine3Blätter
Zucker150g
Biskotten100g
Milch200ml
Merken / Teilen

Beschreibung

Märchenhafte Rezepte kinderleicht
Eva Maria Lipp
Nicht zur freien Verwendung


Merkmale

Zubereitungszeit: Mittel (30 bis 60 Minuten)

Schwierigkeit: gut machbar


Kategorien

Zubereitung

Die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen.
Topfen, Vanillezucker und Zucker cremig rühren.
Die weichen Gelatineblätter in Zitronensaft auf kleiner Flamme zur Gänze auflösen.
Danach einen Löffel der Topfencreme in die Gelatine einrühren, damit diese überkühlt.
Erst dann alles zur Topfencreme geben und sehr gut verrühren.
Schlagobers steif schlagen und unter die Topfencreme heben.
Die Beeren in die kleinen Gläser aufteilen und danach etwas Creme darüber geben.
Die Löffelbiskotten in Milch tauchen und brechen. Diese auf die Creme schlichten.
Danach kommt wieder eine Schichte Creme.
Dies wird solange fortgesetzt, bis alles verbraucht ist.
Die Gläser 2 – 3 Stunden kalt stellen.
Vor dem Servieren mit einem Kartoffelschäler Schokoraspel auf die Creme raspeln.


Autor: Eva Maria Lipp
Zurück zur Übersicht
Nach oben