Zutaten für Personen

Zutatengruppe
Käferbohnen 250 g
Walnüsse 70 g
Knoblauchzehen 2 Stk.
gelbe Zwiebel 1 Stk.
Öl 2 EL
frische Kräuter 2 EL
Merken / Teilen

Beschreibung

Merkmale

Für Kinder geeignet: Nein

Zubereitungszeit: Schnell gekocht (bis 30 Minuten)

Schwierigkeit: einfach


Kategorien

Zubereitung

Die gekochten, gut abgetropften Käferbohnen mit den Walnüssen im Blitzhacker pürieren.
Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in Öl leicht anrösten.
Überkühlen lassen und zur Bohnen-Nussmasse geben.
Mit Kräutern (Petersilie, Basilikum, Bohnenkraut) und Gewürzen pikant abschmecken.
Am besten lassen sich Bohnen zerkleinern, wenn sie noch heiß sind.
Wer keinen Blitzhacker hat, kann die Bohnen auch fein faschieren und mit gemahlenen Nüssen vermischen.
Zerdrücken der Bohnen mit einer Gabel bzw. dem Erdäpfelstampfer funktioniert, jedoch wird die Masse etwas grobstrukturierter.


Autor: Landwirtschaftskammer Oberösterreich
Zurück zur Übersicht
Nach oben