Oarweibl (Falscher Pudding),Oarweibl (Falscher Pudding)

110 traditionelle Speisen aus der Steiermark, Kärnten und Slowenien

Schnell gekocht (bis 30 Minuten)500 Milch ml1 Ei Stk.2 Zucker EL1 Mehl EL1 Salz Prise

In einem Topf Milch erwärmen.
Ei, Zucker, Mehl und Salz in etwas kalter Milch anrühren.
Anschließend in die heiße Milch einkochen.
Etwas kochen lassen und noch heiß in die Puddingschüssel füllen.
Erkalten lassen und mit Zucker, Zimt und Rosinen bestreuen.

Zutaten fürPersonen

Zutaten
Milch500ml
Ei1Stk.
Zucker2EL
Mehl1EL
Salz1Prise
Merken / Teilen

Beschreibung

110 traditionelle Speisen aus der Steiermark, Kärnten und Slowenien


Merkmale

Zubereitungszeit: Schnell gekocht (bis 30 Minuten)

Schwierigkeit: einfach


Kategorien

Zubereitung

In einem Topf Milch erwärmen.
Ei, Zucker, Mehl und Salz in etwas kalter Milch anrühren.
Anschließend in die heiße Milch einkochen.
Etwas kochen lassen und noch heiß in die Puddingschüssel füllen.
Erkalten lassen und mit Zucker, Zimt und Rosinen bestreuen.


Autor: Eva Maria Lipp
Zurück zur Übersicht
Nach oben