Mozartschnitten,Mozartschnitten

Zubereitung des Teiges:

Eier trennen, das Eiklar steif schlagen, Dotter und Zucker schaumig rühren, Wasser und Öl nach und nach zugeben. Mehl, Kakao und Eischnee unterheben, auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech streichen und bei 160 Grad Celsius ca. 40 Minuten backen.

 

 

 

Zubereitung der Creme:

Butter, Zucker und Rum schaumig rühren und den kalten Pudding nach und nach dazugeben.

 

 

 

Den ausgekühlten Kuchenboden in der Hälfte teilen, mit Creme füllen und zusammensetzen. Mit Schokoglasur überziehen und nach Belieben mit Notenzeichen verzieren.

Zutaten fürPersonen

Zutaten
Merken / Teilen

Beschreibung

Merkmale

Zubereitungszeit:

Schwierigkeit:


Kategorien

Zubereitung

Zubereitung des Teiges:

Eier trennen, das Eiklar steif schlagen, Dotter und Zucker schaumig rühren, Wasser und Öl nach und nach zugeben. Mehl, Kakao und Eischnee unterheben, auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech streichen und bei 160 Grad Celsius ca. 40 Minuten backen.

 

 

 

Zubereitung der Creme:

Butter, Zucker und Rum schaumig rühren und den kalten Pudding nach und nach dazugeben.

 

 

 

Den ausgekühlten Kuchenboden in der Hälfte teilen, mit Creme füllen und zusammensetzen. Mit Schokoglasur überziehen und nach Belieben mit Notenzeichen verzieren.


Autor: salzburgschmeckt.at
Zurück zur Übersicht
Nach oben