Mohnweckerl,Mohnweckerl

Symbolbild Agrar.Projekt.Verein/Stinglmayr
Nicht zur freien Verwendung

Mittel (30 bis 60 Minuten)1 Weizenmehl kg2 Eidotter Stk.1 Germ Pkg.1 Salz TL600 Milch ml80 Butter g1 Ei, zum Bestreichen Stk.

Aus den Zutaten einen Germteig bereiten und aufgehen lassen.
Teig zuerst vierteln, dann achteln und die Teigstücke nochmals vierteln, damit 32 gleich große Teigstücke entstehen.
Aus jedem Teigstück eine ca. 30 cm lange Rolle formen und aus dieser das Weckerl flechten.
Mit versprudeltem Ei bestreichen und mit Mohn bestreuen bzw. tauchen.
Nach dem Aufgehen bei ca. 220°C etwa 15 Minuten backen.

Zutaten fürPersonen

Zutaten
Weizenmehl1kg
Eidotter2Stk.
Germ1Pkg.
Salz1TL
Milch600ml
Butter80g
Ei, zum Bestreichen1Stk.
Merken / Teilen

Beschreibung

Symbolbild Agrar.Projekt.Verein/Stinglmayr
Nicht zur freien Verwendung


Merkmale

Zubereitungszeit: Mittel (30 bis 60 Minuten)

Schwierigkeit: gut machbar


Kategorien

Zubereitung

Aus den Zutaten einen Germteig bereiten und aufgehen lassen.
Teig zuerst vierteln, dann achteln und die Teigstücke nochmals vierteln, damit 32 gleich große Teigstücke entstehen.
Aus jedem Teigstück eine ca. 30 cm lange Rolle formen und aus dieser das Weckerl flechten.
Mit versprudeltem Ei bestreichen und mit Mohn bestreuen bzw. tauchen.
Nach dem Aufgehen bei ca. 220°C etwa 15 Minuten backen.


Autor: Eva Maria Lipp
Zurück zur Übersicht
Nach oben