Marillenknödel Steckerl Eis , Marillenknödel Steckerl Eis

Die Sommervariante der Marillenknödel

20 Minuten 250 Marillen g 250 Naturjoghurt g 2 Feinkristallzucker EL 1 Vanilleschoten Stk 1 Zimt, gemahlen Prise 50 Knödelbrot g

  1. Marillen aufschneiden und von den Kernen befreien
  2. Zerkleinerte Marillen mit Zucker in einem Topf erwärmen und pürieren
  3. Das Marillenpüree 20 Minuten abkühlen lassen
  4. Joghurt mit dem Mark einer Vanilleschote verfeinern
  5. Steckerl-Eisformen mit kaltem Wasser ausspülen
  6. Marillenpürree und Joghurt abwechselnd in die Eisformen gießen
  7. Mindestens 6 Stunden tiefkühlen
  8. Knödelbrot mit Zimt und Zucker in einer Pfanne erhitzen
  9. Das Eis in der Bröselmasse wenden

Zutaten für Personen

Zutaten
Marillen 250 g
Naturjoghurt 250 g
Feinkristallzucker 2 EL
Vanilleschoten 1 Stk
Zimt, gemahlen 1 Prise
Knödelbrot 50 g
Merken / Teilen

Beschreibung

Die Sommervariante der Marillenknödel


Merkmale

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Schwierigkeit: Leicht


Kategorien

Zubereitung

  1. Marillen aufschneiden und von den Kernen befreien
  2. Zerkleinerte Marillen mit Zucker in einem Topf erwärmen und pürieren
  3. Das Marillenpüree 20 Minuten abkühlen lassen
  4. Joghurt mit dem Mark einer Vanilleschote verfeinern
  5. Steckerl-Eisformen mit kaltem Wasser ausspülen
  6. Marillenpürree und Joghurt abwechselnd in die Eisformen gießen
  7. Mindestens 6 Stunden tiefkühlen
  8. Knödelbrot mit Zimt und Zucker in einer Pfanne erhitzen
  9. Das Eis in der Bröselmasse wenden

Zurück zur Übersicht
Nach oben