Linsensalat,Linsensalat

Symbolbild Agrar.Projekt.Verein/Stinglmayr
Nicht zur freien Verwendung

Mittel (30 bis 60 Minuten)150 Linsen g2 Karotten Stk.2 Paradeiser Stk.1 Paprika, gelb Stk.1 Paprika, grün Stk.1 Paprika, rot Stk.1 gelbe Zwiebel Stk.4 Öl EL4 Apfelessig EL

Linsen mit einem halben Liter Wasser aufkochen lassen, danach die Temperatur auf niedrigste Stufe schalten und zugedeckt ziehen lassen bis sie gar sind.
In einem Sieb abtropfen und abkühlen lassen.
Karotten fein raspeln, Tomaten klein schneiden, Paprika in kleine Streifen schneiden und Zwiebel fein schneiden.
Öl, Essig, Salz uns Pfeffer zu einer Marinade verrühren und alles miteinander vermischen.
Rote (gelbe) Linsen müssen nicht eingeweicht werden und sind etwa nach 10 min. gar.
Kleine Linsen wie etwa Belugalinsen (Garzeit 20 min.) oder große Tellerlinsen (Garzeit 45min.) waschen, am besten unter fließendem kalten Wasser und etwa 4 bis 6 Stunden einweichen.

Zutaten fürPersonen

Zutaten
Linsen150g
Karotten2Stk.
Paradeiser2Stk.
Paprika, gelb1Stk.
Paprika, grün1Stk.
Paprika, rot1Stk.
gelbe Zwiebel1Stk.
Öl4EL
Apfelessig4EL
Merken / Teilen

Beschreibung

Symbolbild Agrar.Projekt.Verein/Stinglmayr
Nicht zur freien Verwendung


Merkmale

Zubereitungszeit: Mittel (30 bis 60 Minuten)

Schwierigkeit: einfach


Kategorien

Zubereitung

Linsen mit einem halben Liter Wasser aufkochen lassen, danach die Temperatur auf niedrigste Stufe schalten und zugedeckt ziehen lassen bis sie gar sind.
In einem Sieb abtropfen und abkühlen lassen.
Karotten fein raspeln, Tomaten klein schneiden, Paprika in kleine Streifen schneiden und Zwiebel fein schneiden.
Öl, Essig, Salz uns Pfeffer zu einer Marinade verrühren und alles miteinander vermischen.
Rote (gelbe) Linsen müssen nicht eingeweicht werden und sind etwa nach 10 min. gar.
Kleine Linsen wie etwa Belugalinsen (Garzeit 20 min.) oder große Tellerlinsen (Garzeit 45min.) waschen, am besten unter fließendem kalten Wasser und etwa 4 bis 6 Stunden einweichen.


Autor: Katrin Fischer
Zurück zur Übersicht
Nach oben