Lebkuchenengel,Lebkuchenengel

Symbolbild APV/Stinglmayr
nicht zur freien Verwendung

Mittel (30 bis 60 Minuten)300 Roggenmehl, Type R960 g70 Staubzucker g150 Honig g2 Eier Stk.80 Butter g1 Natron TL1 Zimt, gemahlen TL1 Vanillezucker TL

Honig leicht erwärmen, Butter darin auflösen.
Alle trockenen Zutaten vermischen, das Honig-Butter-Gemisch und das Ei unterkneten.
Den Lebkuchenteig mindestens 5 Stunden rasten lassen.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen, Engel ausstechen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit Ei bestreichen und bei 170°C hellbraun backen.
Den unteren Teil des Engels in Schokoladeglasur tauchen, mit Zuckerperlen garnieren.

Zutaten fürPersonen

Zutaten
Roggenmehl, Type R960300g
Staubzucker70g
Honig150g
Eier2Stk.
Butter80g
Natron1TL
Zimt, gemahlen1TL
Vanillezucker1TL
Merken / Teilen

Beschreibung

Symbolbild APV/Stinglmayr
nicht zur freien Verwendung


Merkmale

Zubereitungszeit: Mittel (30 bis 60 Minuten)

Schwierigkeit: einfach


Kategorien

Zubereitung

Honig leicht erwärmen, Butter darin auflösen.
Alle trockenen Zutaten vermischen, das Honig-Butter-Gemisch und das Ei unterkneten.
Den Lebkuchenteig mindestens 5 Stunden rasten lassen.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen, Engel ausstechen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit Ei bestreichen und bei 170°C hellbraun backen.
Den unteren Teil des Engels in Schokoladeglasur tauchen, mit Zuckerperlen garnieren.


Autor: Ingrid Fröhwein
Zurück zur Übersicht
Nach oben