Lammstelze mit Braterdäpfel und Röhrlsalat,Lammstelze mit Braterdäpfel und Röhrlsalat

lang

lang
    • Backofen auf 220 °C vorheizen

 

    • Schalotten schälen

 

    • Stelzen mit Schalotten und ungeschälten Knoblauchzehen in eine ofenfeste Pfanne oder einen Bräter geben

 

    • mit Salz, Pfeffer und Olivenöl gut einreiben, eventuell auch Ysop oder Thymian in die Pfanne geben

 

    • Stelzen im Ofen etwa 30 min braten

 

    • Wein und Likör zugießen, Temperatur auf 200 °C reduzieren

 

    • Stelzen unter öfterem Wenden und Übergießen mit dem Saft 2 bis 3 Stunden schmoren während der zweiten Hälfte der Garzeit die Pfanne oder den Bräter zur Hälfte abdecken

 

    • die Stelzen sind fertig, wenn sich die Knochen leicht aus dem Fleisch lösen lassen

 

    • Erdäpfel sehr gut waschen – größere Erdäpfel in Stücke schneiden

 

    • Erdäpfel etwa 30 min vor Garzeitende zu den Stelzen geben

 

    • Saft der Stelzen durch ein Sieb in einen Topf abgießen

 

    • etwas Stärkemehl mit kaltem Wasser anrühren und den Saft damit leicht binden

 

    • Kräuter einrühren und den Saft mit Salz und Pfeffer abschmecken

 

    • für den Salat Löwenzahn (Röhrlsalat) putzen, kalt waschen und gut abtropfen lassen Radieschen putzen, waschen, in feine Streifen schneiden und salzen

 

    • Radieschen mit Essiggurkenmarinade, 1 Prise Zucker, 1 Spritzer Tabasco und Buttermilch vermischen, Löwenzahn unterheben

 

    • Salat in Schüsseln geben und jeweils mit ein wenig Kernöl beträufeln

 

    • Fleisch von den Knochen der Stelzen lösen und mit den Erdäpfeln auf Teller geben

 

    • Sauce über das Fleisch gießen und mit Röhrlsalat servieren und eventuell mit Kräutern dekorieren

 

Zutaten fürPersonen

Merken / Teilen

Beschreibung

lang


Merkmale

Zubereitungszeit: lang

Schwierigkeit: gut machbar


Kategorien

Zubereitung

    • Backofen auf 220 °C vorheizen

 

    • Schalotten schälen

 

    • Stelzen mit Schalotten und ungeschälten Knoblauchzehen in eine ofenfeste Pfanne oder einen Bräter geben

 

    • mit Salz, Pfeffer und Olivenöl gut einreiben, eventuell auch Ysop oder Thymian in die Pfanne geben

 

    • Stelzen im Ofen etwa 30 min braten

 

    • Wein und Likör zugießen, Temperatur auf 200 °C reduzieren

 

    • Stelzen unter öfterem Wenden und Übergießen mit dem Saft 2 bis 3 Stunden schmoren während der zweiten Hälfte der Garzeit die Pfanne oder den Bräter zur Hälfte abdecken

 

    • die Stelzen sind fertig, wenn sich die Knochen leicht aus dem Fleisch lösen lassen

 

    • Erdäpfel sehr gut waschen – größere Erdäpfel in Stücke schneiden

 

    • Erdäpfel etwa 30 min vor Garzeitende zu den Stelzen geben

 

    • Saft der Stelzen durch ein Sieb in einen Topf abgießen

 

    • etwas Stärkemehl mit kaltem Wasser anrühren und den Saft damit leicht binden

 

    • Kräuter einrühren und den Saft mit Salz und Pfeffer abschmecken

 

    • für den Salat Löwenzahn (Röhrlsalat) putzen, kalt waschen und gut abtropfen lassen Radieschen putzen, waschen, in feine Streifen schneiden und salzen

 

    • Radieschen mit Essiggurkenmarinade, 1 Prise Zucker, 1 Spritzer Tabasco und Buttermilch vermischen, Löwenzahn unterheben

 

    • Salat in Schüsseln geben und jeweils mit ein wenig Kernöl beträufeln

 

    • Fleisch von den Knochen der Stelzen lösen und mit den Erdäpfeln auf Teller geben

 

    • Sauce über das Fleisch gießen und mit Röhrlsalat servieren und eventuell mit Kräutern dekorieren

 


Autor: salzburgschmeckt.at
Zurück zur Übersicht
Nach oben