Kürbis-Orangen-Pudding mit Lavendelöl,Kürbis-Orangen-Pudding mit Lavendelöl

Vielseitig. Gesund. Geschätzt.
Eva Maria Lipp & Eva Schiefer
Nicht zur freien Verwendung

Schnell gekocht (bis 30 Minuten)700 Kürbisse g30 Maisstärke g80 Braunzucker, feinkörnig g5 Lanvendelöl Tropfen4 Zitronenmelisse Blätter

Zutaten: 700 g Kürbis (Butternut, Piena di Napoli), Saft von 3 Orangen, 30 g Maisstärke, 80 g brauner Zucker, 5 Tropfen Lavendelöl
Kürbis schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
Mit dem Saft einer Orange weichdünsten und anschließend fein pürieren.
Restlichen Orangensaft mit der Maisstärke glatt rühren.
Kürbismus zuckern und aufkochen.
Orangensaft-Stärke-Gemisch eingießen und mit einem Schneebesen solange rühren, bis die Kürbismasse aufkocht und der Pudding zu stocken beginnt.
Abschließend Lavendelöl einrühren.
Zutaten: 4 Blätter Zitronenmelisse
Kürbispudding in die vorbereiteten Schälchen oder Dessertgläser füllen und zugedeckt auskühlen lassen.
Mit Zitronenmelisse garniert als Dessert servieren.

Zutaten fürPersonen

Zutaten
Kürbisse700g
Maisstärke30g
Braunzucker, feinkörnig80g
Lanvendelöl5Tropfen
Zitronenmelisse4Blätter
Merken / Teilen

Beschreibung

Vielseitig. Gesund. Geschätzt.
Eva Maria Lipp & Eva Schiefer
Nicht zur freien Verwendung


Merkmale

Zubereitungszeit: Schnell gekocht (bis 30 Minuten)

Schwierigkeit: einfach


Kategorien

Zubereitung

Zutaten: 700 g Kürbis (Butternut, Piena di Napoli), Saft von 3 Orangen, 30 g Maisstärke, 80 g brauner Zucker, 5 Tropfen Lavendelöl
Kürbis schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
Mit dem Saft einer Orange weichdünsten und anschließend fein pürieren.
Restlichen Orangensaft mit der Maisstärke glatt rühren.
Kürbismus zuckern und aufkochen.
Orangensaft-Stärke-Gemisch eingießen und mit einem Schneebesen solange rühren, bis die Kürbismasse aufkocht und der Pudding zu stocken beginnt.
Abschließend Lavendelöl einrühren.
Zutaten: 4 Blätter Zitronenmelisse
Kürbispudding in die vorbereiteten Schälchen oder Dessertgläser füllen und zugedeckt auskühlen lassen.
Mit Zitronenmelisse garniert als Dessert servieren.


Autor: Eva Maria Lipp & Eva Schiefer
Zurück zur Übersicht
Nach oben