Kürbis-Graumohntorte , Kürbis-Graumohntorte

Kreative Rezepte empfohlen von der NÖ Landwirtschaftskammer
Landwirtschaftskammer Niederösterreich
Nicht zur freien Verwendung

Mittel (30 bis 60 Minuten) 18 Butter dag 12 Staubzucker dag 1 Salz Prise 2 Vanillezucker Pkg. 7 Eidotter Stk. 8 Eiklar Stk. 10 Zucker dag 10 Dinkelvollkornmehl dag 8 Erdäpfelstärke dag 25 geriebener Graumohn dag 125 Sauerrahm ml 30 Kürbisse dag 30 Staubzucker dag 2 Zitronensaft EL 1 Eiklar EL 1 Weinbrand EL

Zutaten: 18 dag Butter, 12 dag Staubzucker (gesiebt), 1 Prise Salz, Rum, Zimt, 2 Pkg. Vanillezucker, 7 Eidotter, 7 Eiklar, 10 dag Zucker, 10 dag Dinkelvollkornmehl, 8 dag Edäpfelstärke, 25 dag Graumohn (gemahlen), 125 ml Sauerrahm, 30 dag Gartenkürbis (geschält, entkernt und geraspelt)
Butter, Staubzucker, Salz, Rum, Zimt und Vanillezucker gut verrühren, nach und nach Dotter beigeben und alles zusammen schaumig rühren.
Eiklar mit Zucker ausschlagen.
Dinkelvollkornmehl, Erdäpfelstärke und Graumohn gut vermischen.
Den Sauerrahm und den geraspelten Kürbis in die Dottermasse einrühren. Anschließend abwechselnd den Schnee und den vermischten Mohn darunter heben.
In eine befettete und bemehlte Springform (23 cm Durchmesser) füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 60 Minuten backen.
Zutaten: 30 dag Staubzucker; 2 EL Zitronensaft; 1 EL Eiklar; 1 EL Weinbrand
Für die Glasur alle Zutaten gut miteinander verrühren.
Nach dem Auskühlen glasieren und den Rand mit fein gehackten Kürbiskernen verzieren.

Zutaten für Personen

Zutaten
Butter 18 dag
Staubzucker 12 dag
Salz 1 Prise
Vanillezucker 2 Pkg.
Eidotter 7 Stk.
Eiklar 8 Stk.
Zucker 10 dag
Dinkelvollkornmehl 10 dag
Erdäpfelstärke 8 dag
geriebener Graumohn 25 dag
Sauerrahm 125 ml
Kürbisse 30 dag
Staubzucker 30 dag
Zitronensaft 2 EL
Eiklar 1 EL
Weinbrand 1 EL
Merken / Teilen

Beschreibung

Kreative Rezepte empfohlen von der NÖ Landwirtschaftskammer
Landwirtschaftskammer Niederösterreich
Nicht zur freien Verwendung


Merkmale

Zubereitungszeit: Mittel (30 bis 60 Minuten)

Schwierigkeit: einfach


Kategorien

Zubereitung

Zutaten: 18 dag Butter, 12 dag Staubzucker (gesiebt), 1 Prise Salz, Rum, Zimt, 2 Pkg. Vanillezucker, 7 Eidotter, 7 Eiklar, 10 dag Zucker, 10 dag Dinkelvollkornmehl, 8 dag Edäpfelstärke, 25 dag Graumohn (gemahlen), 125 ml Sauerrahm, 30 dag Gartenkürbis (geschält, entkernt und geraspelt)
Butter, Staubzucker, Salz, Rum, Zimt und Vanillezucker gut verrühren, nach und nach Dotter beigeben und alles zusammen schaumig rühren.
Eiklar mit Zucker ausschlagen.
Dinkelvollkornmehl, Erdäpfelstärke und Graumohn gut vermischen.
Den Sauerrahm und den geraspelten Kürbis in die Dottermasse einrühren. Anschließend abwechselnd den Schnee und den vermischten Mohn darunter heben.
In eine befettete und bemehlte Springform (23 cm Durchmesser) füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 60 Minuten backen.
Zutaten: 30 dag Staubzucker; 2 EL Zitronensaft; 1 EL Eiklar; 1 EL Weinbrand
Für die Glasur alle Zutaten gut miteinander verrühren.
Nach dem Auskühlen glasieren und den Rand mit fein gehackten Kürbiskernen verzieren.


Autor: Landwirtschaftskammer Niederösterreich
Zurück zur Übersicht
Nach oben