Zutaten für Personen

Zutatengruppe
Weizenmehl Type 700 250 g
kaltes Wasser 3 Eßlöffel
Butter 150 g
Kristallzucker etwas
Salz 1 Prise
Hokkaidokürbis 300 g
säuerliche Äpfel 250 g
Kristallzucker etwas
Zimtrinde 1 Stange
Orangen 2 Saft von
Eiklar 1 Stück
Kristallzucker etwas
Merken / Teilen

Beschreibung

Als warme süße Hauptspeise oder einmal was anderes Herbstliches zum Kaffee.


Merkmale

Für Kinder geeignet: Ja

Zubereitungszeit: 1 1/2 Stunden

Schwierigkeit: einfach


Kategorien

Zubereitung

  • Für den Teig alle Zutaten zu einem Mürbteig verkneten (Küchenmaschine)
  • mind. 1/2 Stunde kühl rasten lassen
  • inzwischen Kürbis und Äpfel schälen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden
  • Zucker karamelisieren (schmelzen)
  • Kürbis, Äpfel, Zimt und Orangensaft zugeben und kurz dünsten, auskühlen lassen
  • Zimtrinde entfernen, falls noch Flüssigkeit da ist diese entfernen
  • Rohr auf 170 °C vorheizen, Backblech mit Backpapier belegen
  • Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick rund (Durchmesser ca. 40 cm) ausrollen
  • auf das Blech legen, Kürbis-Apfel-Gemisch auf dem Teig verteilen
  • freie Teigfläche mit Eiklar bestreichen und zur Mitte einschlagen
  • Teig dann nochmals mit Eiklar bestreichen und mit Zucker bestreuen
  • ca. 35 Minuten backen und genießen

Autor: salzburgschmeckt.at
Zurück zur Übersicht
Nach oben