Königsschnitten , Königsschnitten

Broschüre zu Keksen, Lebkuchen, Konfekt und allerlei Bäckereien
Arbeitsgemeinschaft Seminarbäuerinnen Kärnten
Nicht zur freien Verwendung

Mittel (30 bis 60 Minuten) 33 Mehl (glatt) dag 22 Butter dag 10 Staubzucker dag 1 Ei Stk. 1 Vanillezucker Pkg. 1 Salz Prise 20 Schlagobers dag 10 Honig dag 30 Kristallzucker dag 10 Butter dag 30 gehobelte Mandeln dag

Zutaten: 33 dag glattes Mehl; 22 dag kalte Butter; 10 dag Staubzucker; 1 Ei; 1 Pkg. Vanillezucker; 1 Prise Salz; Schale von ½ Zitrone
Mehl mit Salz mischen, mit Butter verbröseln und mit Zucker, Vanillezucker, Dotter und abgeriebener Zitronenschale rasch zu einem Teig kneten.
Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und eine Stunde kühl rasten lassen.
Das Backrohr auf 180°C Grad vorheizen.
Den Teig ca. 2 mm dick ausrollen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit der Gabel mehrmals einstechen und 3 – 4 Minuten auf mittlerer Schiene backen.
Dann die Backrohrtemperatur auf 160°C Grad reduzieren.
Zutaten: 20 dag Schlagobers; 10 dag Honig; 30 dag Kristallzucker; 10 dag Butter; 30 dag gehobelte Mandeln
Das Schlagobers mit Honig, Zucker und Butter aufkochen, Mandeln untermischen und Masse unter Rühren etwas einkochen lassen.
Anschließend die Mandelmasse auf den Teig streichen und auf der mittleren Schiene ca. 12 -14 Minuten hellbraun backen.
Nach ca. 15 Minuten noch lauwarm in Rauten oder Schnitten schneiden.

Zutaten für Personen

Zutaten
Mehl (glatt) 33 dag
Butter 22 dag
Staubzucker 10 dag
Ei 1 Stk.
Vanillezucker 1 Pkg.
Salz 1 Prise
Schlagobers 20 dag
Honig 10 dag
Kristallzucker 30 dag
Butter 10 dag
gehobelte Mandeln 30 dag
Merken / Teilen

Beschreibung

Broschüre zu Keksen, Lebkuchen, Konfekt und allerlei Bäckereien
Arbeitsgemeinschaft Seminarbäuerinnen Kärnten
Nicht zur freien Verwendung


Merkmale

Zubereitungszeit: Mittel (30 bis 60 Minuten)

Schwierigkeit: gut machbar


Kategorien

Zubereitung

Zutaten: 33 dag glattes Mehl; 22 dag kalte Butter; 10 dag Staubzucker; 1 Ei; 1 Pkg. Vanillezucker; 1 Prise Salz; Schale von ½ Zitrone
Mehl mit Salz mischen, mit Butter verbröseln und mit Zucker, Vanillezucker, Dotter und abgeriebener Zitronenschale rasch zu einem Teig kneten.
Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und eine Stunde kühl rasten lassen.
Das Backrohr auf 180°C Grad vorheizen.
Den Teig ca. 2 mm dick ausrollen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit der Gabel mehrmals einstechen und 3 – 4 Minuten auf mittlerer Schiene backen.
Dann die Backrohrtemperatur auf 160°C Grad reduzieren.
Zutaten: 20 dag Schlagobers; 10 dag Honig; 30 dag Kristallzucker; 10 dag Butter; 30 dag gehobelte Mandeln
Das Schlagobers mit Honig, Zucker und Butter aufkochen, Mandeln untermischen und Masse unter Rühren etwas einkochen lassen.
Anschließend die Mandelmasse auf den Teig streichen und auf der mittleren Schiene ca. 12 -14 Minuten hellbraun backen.
Nach ca. 15 Minuten noch lauwarm in Rauten oder Schnitten schneiden.


Autor: Seminarbäuerinnen Kärnten
Zurück zur Übersicht
Nach oben