Karottenvollkornbrot , Karottenvollkornbrot lang

Das Rezept ergibt ca. 3 Brote:


  • die Karotten mit der Reibe fein raspeln
  • alle Trockenzutaten in eine Rührschüssel geben
  • die Germ mit dem Zucker flüssig rühren, danach zu den trockenen Zutaten geben
  • die Karotten und das Wasser beimengen und zu einem homogenen Teig verkneten
  • dieser kann ruhig feuchter sein, vor allem wenn man das Getreide mit der Mühle selber gemahlen hat
  • den Teig 1 h an einem warmen Ort gehen lassen
  • das Backrohr auf 210° C vorheizen
  • den Teig kurz mit etwas Mehl auf der Arbeitsfläche durchkneten und in beliebige Backformen füllen
  • die Brote nochmals 30 min gehen lassen
  • bei 210° C 10 min anbacken und bei 160° C weitere 40-45 min fertig backen

Zutaten für Personen

Zutaten
Merken / Teilen

Beschreibung

Merkmale

Zubereitungszeit: lang

Schwierigkeit: gut machbar


Kategorien

Zubereitung

Das Rezept ergibt ca. 3 Brote:


  • die Karotten mit der Reibe fein raspeln
  • alle Trockenzutaten in eine Rührschüssel geben
  • die Germ mit dem Zucker flüssig rühren, danach zu den trockenen Zutaten geben
  • die Karotten und das Wasser beimengen und zu einem homogenen Teig verkneten
  • dieser kann ruhig feuchter sein, vor allem wenn man das Getreide mit der Mühle selber gemahlen hat
  • den Teig 1 h an einem warmen Ort gehen lassen
  • das Backrohr auf 210° C vorheizen
  • den Teig kurz mit etwas Mehl auf der Arbeitsfläche durchkneten und in beliebige Backformen füllen
  • die Brote nochmals 30 min gehen lassen
  • bei 210° C 10 min anbacken und bei 160° C weitere 40-45 min fertig backen

Autor: salzburgschmeckt.at
Zurück zur Übersicht
Nach oben