Zutaten für Personen

Zutatengruppe
Eiklar 5 Stk.
Zucker 84 g
Milch 150 ml
Mehl 100 g
Eidotter 5 Stk.
Salz 1 Prise
Vanillezucker 1 TL
Butterschmalz 8 dag
Äpfel 2 Stk.
Apfelsaft 1 Schuss
Schlagobers 250 ml
Preiselbeersaft 3 EL
Merken / Teilen

Beschreibung

Merkmale

Für Kinder geeignet: Nein

Zubereitungszeit: Schnell gekocht (bis 30 Minuten)

Schwierigkeit: gut machbar


Kategorien

Zubereitung

  • Eiklar mit Zucker steif schlagen.
  • Milch, Mehl, Dotter, Salz und Vanillezucker glatt rühren, dann vorsichtig unter die Eischneemasse heben.
  • Butterschmalz in einer Pfanne bei mäßiger Hitze schmelzen und die flaumige Masse einige Minuten anbraten lassen, dann wenden und auf der zweiten Seite ebenfalls goldbraun braten.
  • Mit der Schmarrenschaufel in mundgerechte Stücke teilen.


 


  • Die Äpfel waschen, in Spalten schneiden und in Zitronenwasser einlegen, damit sie nicht braun werden.
  • Zucker in einer heißen Pfanne karamellisieren lassen, mit einem Schuss angewärmten Apfelsaft ablöschen.
  • Die abgetropften Apfelspalten kurz in der Pfanne schwenken. Nicht zu lange damit sie noch knackig sind.


 


  • Das Schlagobers in einen Schlagobersautomat füllen, etwas Preiselbeersaft dazugeben und verschließen. Die Patrone einschrauben und kurz schütteln.


Den fertigen Kaiserschmarrn mit den karamellisierten Apfelspalten und dem Preiselbeerschaum garniert anrichten.


Autor: Landwirtschaftskammer Niederösterreich
Zurück zur Übersicht
Nach oben