Käsezeltln,Käsezeltln

Symbolbild Agrar.Projekt.Verein/Stinglmayr
Nicht zur freien Verwendung

Gut Ding braucht Weile (länger als 60 Minuten)

  • Milch, Eier, Salz, Zucker und Germ in eine Schüssel geben und leicht verrühren
  • anschließend das Mehl hinzufügen und den Teig mit einem Kochlöffel abschlagen
  • wenn der Germteig aufgeht, wieder einschlagen und beim nächsten Mal mit einem Suppenlöffel kleine Bällchen ausstechen
  • auf ein bemehltes Tuch legen und formen
  • mit einem Geschirrtuch zudecken und ca. ½ Stunde rasten lassen
  • auf ein Blech legen und eventuell mit geriebenem Käse belegen und mit Kräutersalz bestreuen
  • im vorgeheizten Rohr bei 190 Grad ca. 25 min. backen

Zutaten fürPersonen

Merken / Teilen

Beschreibung

Symbolbild Agrar.Projekt.Verein/Stinglmayr
Nicht zur freien Verwendung


Merkmale

Zubereitungszeit: Gut Ding braucht Weile (länger als 60 Minuten)

Schwierigkeit: gut machbar


Kategorien

Zubereitung

  • Milch, Eier, Salz, Zucker und Germ in eine Schüssel geben und leicht verrühren
  • anschließend das Mehl hinzufügen und den Teig mit einem Kochlöffel abschlagen
  • wenn der Germteig aufgeht, wieder einschlagen und beim nächsten Mal mit einem Suppenlöffel kleine Bällchen ausstechen
  • auf ein bemehltes Tuch legen und formen
  • mit einem Geschirrtuch zudecken und ca. ½ Stunde rasten lassen
  • auf ein Blech legen und eventuell mit geriebenem Käse belegen und mit Kräutersalz bestreuen
  • im vorgeheizten Rohr bei 190 Grad ca. 25 min. backen

Autor: Maria Absmanner
Zurück zur Übersicht
Nach oben