Zutaten für Personen

Merken / Teilen

Beschreibung

Gut Ding braucht Weile (länger als 60 Minuten)


Merkmale

Für Kinder geeignet: Nein

Zubereitungszeit: Gut Ding braucht Weile (länger als 60 Minuten)

Schwierigkeit: gut machbar


Kategorien

Zubereitung

Zutaten: 25 dag Mehl, glatt; 10 dag Staubzucker; 12 dag Butter; 1 Ei
Für den Mürbteig Mehl, Staubzucker, zimmerwarme Butter und das Ei zu einem Teig verarbeiten, mit Frischhaltefolie abdecken und im Kühlschrank rasten lassen.
Den Mürbteig auf einem bemehlten Nudelbrett ca. 3 mm dick ausrollen und den befetteten Tortenboden sowie den Rand damit belegen bzw. auskleiden.
Zutaten: 20 dag Butter; 12 dag Staubzucker; Vanillezucker; Schale einer Zitrone; Rum; 8 Eier; 75 dag Topfen; 6 dag Vanillepuddingpulver; 10 dag Kristallzucker
Eiklar und Eidotter trennen. Zimmerwarme Butter mit Staubzucker, Vanillezucker, Zitronenschale und Rum schaumig rühren. Dotter, Topfen und Puddingpulver beigeben und gut verrühren.
Eiklar mit Kristallzucker zu Schnee schlagen und unter die Topfenmasse heben.
Die Masse in die Tortenform füllen, mit dem Eidotter bestreichen und im vorgeheizten Backrohr bei 150 bis 160 °C ca. eineinhalb Stunden backen.
Nach ca. 30 Minuten Backzeit die Torte unbedingt mit Alufolie abdecken, damit diese kaum Farbe bekommt.
Erkaltet aus der Form nehmen und mit Staubzucker bestreuen.




Autor: Landwirtschaftskammer Niederösterreich

Zurück zur Übersicht
Nach oben