Zutaten für Personen

Zutatengruppe
Mehl 2 kg
Staubzucker 6 dag
Eidotter 7 Stk.
Milch 1.5 l
Butter 8 dag
Rum (38 %) 1 Schuss
Salz 2 TL
Anis 1 TL
Merken / Teilen

Beschreibung

Merkmale

Für Kinder geeignet: Nein

Zubereitungszeit: Gut Ding braucht Weile (länger als 60 Minuten)

Schwierigkeit: gut machbar


Kategorien

Zubereitung

Mehl in eine Schüssel geben und mit den trockenen Zutaten vermengen.
Für das Dampfl Germ mit ein wenig Zucker und warmen Wasser in einem kleinen Schüsserl vermengen und ca. 5 Minuten gehen lassen.
Dampfl zum Mehl geben.
Milch handwarm erwärmen und die Dotter einrühren.
Diese Dotter-Milch Mischung zum Mehl geben und Teig kneten.
Zum Schluss Butter erwärmen und in den Germteig einkneten bis er glatt ist.
Teig mit Mehl bestäuben, mit einem Tuch abdecken und ca. 20 Minuten aufgehen lassen.
Teig fingerdick ausrollen, Krapfen ausstechen, auf ein bemehltes Nudelbrett legen, mit einem Tuch abdecken und noch einmal kurz gehen lassen umdrehen, Krapfen ausziehen und bei mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel backen.
Wenn sie Farbe angenommen haben, die Krapfen wenden und ohne Deckel fertig backen.
Herausnehmen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen, mit einem Gemisch aus Staubzucker und Vanillezucker bestreuen.


Autor: Seminarbäuerinnen Kärnten
Zurück zur Übersicht
Nach oben