Spezialitäten-Manufaktur Hofbräu Kaltenhausen

Spezialitäten-Manufaktur Hofbräu  Kaltenhausen | Bildquelle: Hofbräu Kaltenhausen

Das Hofbräu Kaltenhausen – Craftvoll seit 1475

 

Die Geschichte der ältesten Brauerei Salzburgs begann mit der Grundsteinlegung durch den Salzburger Kaufmann Hans Elsenheimer. Dieser machte sich die geologischen Besonderheiten in Kaltenhausen zunutze. Der kühlen Luft, die aus den Windröhren der Barmsteine herausströmte, verdankt der Ort nämlich seinen Namen.

 

Hier wo klarstes Felsquellwasser von den Barmsteinen die Herstellung und unterirdische Kalträume die Lagerung von Bier in besonderer Weise begünstigten, errichtete er im Jahr 1475 das sogenannte “Kalte Bräuhaus”. 1498 ging die Brauerei in den Besitz der Salzburger Erzbischöfe über und wurde zum Hofbräu Kaltenhausen. 2011 wurde mit der Neuausrichtung und Eröffnung einer Spezialitäten-Manufaktur ein weiterer Meilenstein in der traditionsreichen Geschichte der Brauerei geschaffen.

 

Tradition täglich neu entdeckt

In Kaltenhausen stehen heute Braukunst und Handwerk an erster Stelle. Das Kaltenhauser Sortiment mit seinen feinen Sorten abseits des Mainstreams wird zur Gänze in echter Handarbeit produziert und umfasst mittlerweile eine stolze Liste von Bierspezialitäten und Bierinnovationen, die durch ihren besonderen Geschmack begeistern.

 

Neben den ganzjährig verfügbaren Hauptsorten – dem Kaltenhauser Kellerbier, dem Kaltenhauser Original, dem 1475 Pale Ale sowie der Edition Gandolf IPA - kreiert das Brauteam regelmäßig saisonale Editionen. Dafür orientieren sich unsere Brauer sowohl an nationalen als auch internationalen Bierstilen und entwickeln innovative Rezepte, um diese mit sorgfältig ausgewählten Rohstoffen in erstklassige Biere voller Geschmack und Persönlichkeit zu verwandeln. Heraus kommen genussvolle Biere wie ein spritziges Belgisches Witbier oder ein wärmender Winterbock, aber auch außergewöhnlichere Kreationen wie ein Maroni- oder Zirbenbier.

 

Die verschiedenen Biere können in erster Linie in der regionalen Gastronomie genossen werden. Zu kaufen gibt es die Editionen auch im Getränkeshop Kaltenhausen. Die jährliche Limited Edition in der eleganten 0,75-Flasche eignet sich übrigens auch hervorragend als exklusives Geschenk für Bierliebhaber.

 

Unser Ziel: Bierkultur erlebbar machen und fördern

 

Die Biervielfalt, die Begeisterung für alte Braukunst, das Augenmerk auf das Besondere und die Freude, Neues und Altes zu vereinen machen das Hofbräu Kaltenhausen zum einem Treffpunkt gelebter Bierkultur.

 

Bei Brauereiführungen können Besucher tief in die facettenreichen Geschichte des Bieres eintauchen und Themenführungen wie „Frau & Bier““ zeigen überraschende neue Seiten rund ums Bier auf. Bei Bierverkostungen erleben Bierfreunde die Geschmacksvielfalt unterschiedlicher Bierstile.

 

Erste Brauerfahrungen können in den angebotenen Braukursen gemacht werden und rufen nicht selten den Wunsch nach mehr hervor. Dann bietet sich eine Ausbildung zum Biersommelier an, die man ebenfalls in Kaltenhausen absolvieren kann.



Spezialitäten-Manufaktur Hofbräu Kaltenhausen
Salzburger Straße 67
5400 Hallein

Telefon: +43 6245 795-0
[email protected]
www.kaltenhausen.at
Bildergalerie+
Seite teilen
Zurück zur Übersicht
Post von uns

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem kostenlosen Newsletter. Einfach anmelden und neue Rezepte, Gschichtn, Termine und vieles mehr per Mail bekommen.

 
Unser Newsletter informiert 14-tägig über aktuelle Termine, liefert köstliche Rezepte und zeigt Ihnen die Menschen, die hinter unseren wertvollen Produkten aus Salzburger Landwirtschaft stehen.
Salzburger Agrar Marketing
(LFS Winklhof - Direktion 1. Stock)
Winklhofstraße 10
5411 Oberalm
+43 624 / 52 04 07+43 624 / 52 04 07
[email protected]