Bachforelle (Salmo trutta) – Besatzfisch

Hersteller:: Stefan Magg
Kühlung:
  • Gekühlt
Besonderes:
Die Bachforellen (Laichfische) stammen aus dem Pinzgauer Saalachtal, direkt aus unserer Region. Dieser Stamm hat sich bestens etabliert, ist sehr standorttreu und an unsere Verhältnisse und Gewässerstrecken angepasst. Die Bachforellen werden während der Sommermonate auch mit Naturnahrung gefüttert, um sie bestens auf die Freiheit in den Fließgewässern vorzubereiten. Unsere Bachforellen-Laichfische sind aus eigenem Zuchtmaterial und werden im Herbst selektiert. Für die Auffrischung des Mutterfischstammes wird aber auch auf Wildfische zurückgegriffen, um zu einem optimalen Besatzfisch für unsere Region zu gelangen. Unsere Fische werden derzeit vorwiegend in Salzburg und Tirol eingesetzt. Insbesondere in Salzach, Saalach, Urslau und deren Nebengewässern. Aber auch Stauseen, Teiche und kleinere Teichanlagen werden mit Salmoniden aus der Fischzucht Kehlbach besetzt. Wir können Ihnen Bachforellen vom Ei bis zum Speisefisch saisonbedingt anbieten. Kleinere Mengen von Besatzfischen können einfach mit sogenannten Sauerstoffsäcken direkt bei unserer Fischzucht abgeholt werden. Größere Mengen an Besatzfische werden von uns nach Terminvereinbarung mit Hilfe unserer Transportbehälter und Sauerstoffflaschen geliefert.
Vermarktungsweg:
  • Ab Hof Verkauf
Bestellablauf:
  • Sonstige
  • Per EMail
  • Per Telefon
Zurück
Nach oben