Apfelsaft

Hersteller:: Obst- und Gartenbauverein Bramberg, Vötter Christian – Bramberger Obstsaft
Kühlung:
  • Ungekühlt
Besonderes:
Bramberger Apfelsaft In zahlreichen Hinweisen über die historische Entwicklung des Obstbaus im Pinzgau wird Bramberg als der beste Platz für Gedeihen und Pflanzung von Fruchtbäumen bezeichnet. Bereits um 1850 werden in Berichten die kultivierten Apfelsorten Zwiebler, Borsdorfer, Weinling und Spitzling erwähnt. Im Smaragddorf Bramberg werden in der modernen Obstpresse schon Kleinmengen verarbeitet. Die Äpfel (Obst) werden gewaschen, zerheckselt und gepresst. Der Saft kommt dann zur Zentrifuge, in der die Apfel- oder Obstteilchen (Satz) aus dem Saft geschleudert werden. Anschließend wird der Saft auf ca. 75 Grad erhitzt und in 3 Liter Bag in Box abgefüllt. Das Aroma bleibt vollkommen erhalten, weil der Saft schonend erhitzt wird. Genießen Sie unseren naturtrüben Apfelsaft (Obstsaft). Geerntet aus den zahlreichen Streuobstwiesen unserer Region. Gehegt und gepflegt mit dem Wissen unserer Vorfahren und den heutigen Erkenntnissen, garantieren wir Ihnen köstlichen Apfel- (Obst)saft, in dem man noch Natur Pur schmecken kann. Frei von allen Zusätzen ist der Saft in der Bag in Box unter Luftausschluss über Jahre frisch und sogar nach Öffnung über drei Monate trinkbar.
Vermarktungsweg:
  • Einzelhandel
  • Andere
Bestellablauf:
  • Per EMail
  • Per Telefon
Zurück
Nach oben