cAm vergangenen Samstag stand ein Kochkurs ganz unter dem Motto „Learn to cook alone – before hanging on the phone“.  

7 Mädels und 3 Burschen im Alter von 13 bis 15 Jahren haben aufgekocht. Sophie Eßl,  Ernährungspädagogin am MultiAugustinum, stand ihnen mit Tipps und Tricks zur Seite. 

 

Am Koch- und Speiseplan standen eine Lungauer Eachtlingcremesuppe selbstkreierte Wraps, eine köstliche One-Pot-Pasta, kreative Burger – dazu Sauce und Kartoffelwedges. Natürlich durfte dabei ein Dessert nicht fehlen – Tassenkuchen mit Früchteeis – alles selbstgemacht versteht sich.

 

„Es machte großen Spaß mit so einer netten Truppe zu kochen. Der Spaß stand dabei im Mittelpunkt! Die Jugend war für alles offen und sehr motiviert! Sie haben auch alles ausprobiert.“ so die Referentin.

Und eine Jung-Köchin gestand uns: „Es war echt cool. Das würd ich wieder machen!“

 

Das Lungauer Kochwerk gratuliert den Dirndln und Jungs und wir würden uns über coole G´schichtn und pics sehr freuen, wenn für Familie und Freunde zu Hause weiterhin aufgekocht wird. 

 


Zurück
Nach oben