Gschmackige Schafmilch-Spezialitäten aus Großarl

Anna und Sepp Kreuzer sind auf das Schaf gekommen – zu unserem Glück! Denn dieser köstlichen Fügung ist es zu verdanken, dass wir seit 2015 Großarler Schafmilchspezialitäten vom Joghurt bis zum Käse aus ihrer Bio-Hofkäserei genießen können.

Als Anna und Sepp Kreuzer 2014 beschlossen, ihre Zelte in Wien abzubrechen, um den Mitterhubhof in Großarl zu übernehmen war ihnen eines klar: Sie wollten den Biobergbauernbetrieb nicht mehr in der bisherigen Form als Nebenerwerb mit Rinderhaltung fortführen. Hochwertige Lebensmittel, hergestellt aus regionaler, naturbelassener Milch – darauf sollte der künftige Fokus der beiden liegen. Und da kamen die Schafe ins Spiel. Denn sie haben die Familie Kreuzer nicht nur mit ihrem sanften Wesen und ruhigen Charakter begeistert, sondern auch mit ihrer cremig-köstlichen Schafmilch.

So kam es, dass 2014 30 Milchschaflämmer in den Großarler Mitterhubhof einzogen – und der Grundstein der Bio-Hofkäserei war gelegt. Im nächsten Schritt errichteten Anna und Sepp, die das Handwerk für die Käseherstellung und Veredelung in Deutschland, der Schweiz und natürlich in Österreich auf Almen und in Hofkäsereien erlernten, nach modernsten Hygienestandards ihre eigene Bio-Hofkäserei.

Warum Schafmilch? Darum!

Das Herz der Familie Kreuzer schlägt für den vielseitigen und wertvollen Rohstoff Milch, genauer gesagt für Schafmilch. Verglichen mit Kuhmilch hat Schafmilch einen deutlich höheren Eiweiß- und Fettgehalt – wobei sich zweiterer durch seine vorteilhafte Zusammensetzung mit einem hohen Anteil an kurzkettigen und mittelkettigen Fettsäuren auszeichnet. Zusammengefasst: Schafmilch lässt sich dadurch leichter verdauen als Kuhmilch und ist zudem noch reich an sogenannter „konjugierter Linolsäure“, die für den menschlichen Körper wichtig ist.

Zu guter Letzt überzeugt Schafmilch im direkten Vergleich mit Kuhmilch auch durch seinen deutlich höheren Vitamingehalt, allen voran Vitamin A. Kurzum: Schafmilch ist ein wahres Superfood!

Aus Liebe zum Schaf

Einen wesentlichen Beitrag für den wunderbaren Geschmack der Bio-Schafmilchprodukte aus der Bio-Hofkäserei MItterhub in Großarl leisten aber auch die „besonderen“ Lebensumstände der Kreuzer Milchschafe. Schließlich haben sie täglich Auslauf und das während des ganzen Jahres, Sommer wie Winter. Apropos Sommer: Das ist nicht die einzige Zeit, in der die Schafe vom Mitterhubhof die Weide genießen. Sondern vom ersten grünen Grashalm bis zum Fall der ersten Schneeflocken.

Bei diesen hohen Tierwohl-Standards ist es auch selbstverständlich, dass der Mitterhubhof in Großarl seit über 20 Jahren anerkannter Biobetrieb ist, der seine Spezialitäten nach den höchsten Standards von Bio Austria produziert.

 

 

Schafmilch-Schmankerl der Bio-Hofkäserei

Jetzt aber ans Eingemachte – oder besser gesagt: an die Schafmilch! Die wird in der Bio-Hofkäserei Mitterhub von Anna und Sepp Kreuzer schließlich zu diversen Bio-Schafmilch-Spezialitäten veredelt, die teils auch mit dem SalzburgerLand Herkunfts-Zertifikat ausgezeichnet sind.

Zum einen wäre da das beliebte Großarler Bio-Schafmilchjoghurt, das sich mit seiner mild-cremigen Textur eine große Fangemeinde geschaffen hat. Ob puristisch natürlich oder verfeinert zu den Sorten Heidelbeer, Vanille, Mocca, Himbeere, Marille oder anderen saisonalen Schafmilchjoghurt-Kreationen: Dieses Joghurt ist ein echtes Genuss-Highlight – und das selbstverständlich ganz ohne den Zusatz von künstlichen Aromen.

Die Großarler Käsemanufaktur begeistert aber selbstverständlich auch mit ihren Schafmilchkäse-Spezialitäten. Angefangen beim gereiften Bio-Schaffrischkäse, der nach französischer Art in Holzasche gereift wird, über Bio-Schaffrischkäsegupferl in den Sorten Natur, Kräuter-Knoblauch und Mediterran bis hin zum Bio-Schafcamembert mit weißem Edelschimmel ist hier für jeden Käsefan der perfekte Käsegenuss dabei.

All diese Schafmilch-Spezialitäten aus der Bio-Hofkäserei Mitterhub gibt es bei den Genussregionswirten im Großarltal zu genießen und in ausgewählten Geschäften für Zuhause.

 

 

 

Biohofkäserei Kreuzer, Anna und Josef Kreuzer

Weiterlesen


Zurück
Nach oben