Sechs Stationen mit verschiedenen Schaukeln liegen an diesem beliebten Weg. Sie zu benützen erfreut nicht nur Kinderherzen. Wippen wechseln sich mit Korbschaukeln oder einer Hollywoodschaukel ab, und so werden die Kinder förmlich von Station zu Station gezogen. Schaukeln ist einfach lustig und entspannt.

 

Welche Anforderungen erwarten die Wanderer?

Leichte Wanderung mit geringen Steigungen, notfalls auch mit geländegängigem Kinderwagen begehbar. Wald- und Wiesenwege, ein Teil des Weges liegt an einer wenig befahrenen Straße.

 

Wie lange dauert die Wanderung?

Ca. eine ¾ Stunde für eine Strecke, je nach Aufenthalt an den Schaukelstationen.

 

Für welches Wetter geeignet?

Nur für trockenes Wetter geeignet, da sonst auch die Schaukeln nass sind. Im Winter werden die Stationen abmontiert.

 

Welche Attraktionen warten auf Kinder?

Wie der Name des Weges schon sagt, gibt es jede Menge verschiedenster Schaukeln, manchmal eine Schafweide, frei auf der Weide dösende Schweine vom Biohof Sperlbauer und Hühner.

 

Wie kommt man hin?

Autobahnausfahrt Salzburg-Bergheim, weiter nach Anthering – Dorfzentrum. Parkmöglichkeit beim Sportplatz hinter der Volksschule. (Navi: 5102 Anthering, Schmiedinger Straße 4)

 

Welche Bauernhöfe liegen am Weg?

  • Am Biobauernhof Sperlbauer tummeln sich jede Menge Schweine und Hühner. Gegen telefonische Voranmeldung (+43 6223 2295) kann man direkt ab Hof Fleisch, Speck, Schinken, Eier und mehr kaufen.
  • Zur Stärkung kehrt man in Kernei´s Mostheurigem ein. Aufgetischt werden Spezialitäten aus der eigenen Landwirtschaft.
  • Ebenfalls in Anthering liegt der Hof von Familie Klinger. Das feine Biogemüse und -obst, teilweise aus dem Eigenanbau, gibt es ab Hof allerdings nur Samstag Vormittag. 

Maria und Josef Hillerzeder

Neben Schweinen hält Familie Hillerzeder vom Sperlbauer in Anthering auf Kühe und Hühner. Biologische Landwirtschaft und Freilauf für die Tiere garantieren beste Qualität.

Weiterlesen

Alfred und Marianne Muckenhammer

In Kernei`s Mostheurigem serviert Familie Muckenhammer das Beste aus der eigenen Landwirtschaft – Forellen, Gutes von Ochs, Kalb und Schwein sowie hervorragende Edelbrände.

Weiterlesen

Klinger Rosi

Familie Klinger verkauft auf ihrem Hof in Anthering eine reiche Auswahl an Bio-Obst und Gemüse. Der überwiegende Teil wird auf dem kleinen Bauernhof selbst angebaut.

Weiterlesen

Der Wandertipp wurde entnommen aus dem Buch:

Familienausflüge und Kinderwanderungen

Elisabeth Göllner-Kampel

www.wandaverlag.at

ISBN: 978-3-9502908-0-6


  • Bauernhofwandern – Antheringer Schaukelweg
  • Bauernhofwandern – Antheringer Schaukelweg
  • Bauernhofwandern – Antheringer Schaukelweg
  • Bauernhofwandern – Antheringer Schaukelweg
  • Bauernhofwandern – Antheringer Schaukelweg
  • Bauernhofwandern – Antheringer Schaukelweg


Zurück
Nach oben