Wasenegger Christiane

2003 bei der Hofübernahme stellten wir unseren Betrieb auf einen Bio-Mutter-Kuh-Betrieb um.

 

 

 

Unsere Tiere wurden vom Viehhändler weiter vermarktet. Sein 2016 vermarkten wir einen großen Teil unseres BIO-Jungrindfleisches ab Hof. Unsere Tiere werden vom Fleischhauer abgeholt und in der ca. 5km entfernten Metzgerei geschlachtet und zerlegt. Der Endverbraucher holt das bestellte Fleisch bei uns ab und kann dabei den Rindern auf der Wiese oder im ganzjährigen Auslauf zuschauen.

 

 

 

Wir sind ein kleiner Betrieb mit ca. 12 Mutterkühen , 1 Stier und den dazugehörenden Kälbern. Unsere Tiere leben von Ende April/Anfang Mai bis Okt./Nov. auf den Weiden rund um unseren Hof und in den Wintermonaten sind sie im Laufstall mit ständigem Auslauf und daher täglich im Freien. Die Kälber dürfen bis zu 10 Monate bei der Mutterkuh Milch saugen. Je älter sie werden, desto mehr fressen sie auch Gras, Heu und Silage. Wir kaufen keine Kraft- und Mastfuttermittel zu.

Produkte

  • Vollmilchkalbfleisch 1x jährlich im 5-kg Mischpaket und küchenfertig zerlegt, Faschiertes vom Kalb.
  • Jungrindfleisch 10x jährlich im 5-kg/10-kg Mischpaket und küchenfertig zerlegt, Faschiertes vom Jungrind,

Unterforsthub

  • Wasenegger Christiane

  •    Telefon: +43 664 1450595
       E-Mail: wasenegger@sbg.at


Zurück
Nach oben