Esserbauer – Manfred Eisl

Seit Manfred Eisl die Bodenpraktikerausbildung abgeschlossen hat, geht er noch sorgsamer als früher mit seinem Boden um.
Der Regenwurm ist ihm wertvoller als der Maschinenring. Für ihn ist es ein Widerspruch etwas zu spritzen, das wachsen soll. Die Eisl’s haben schon vor mehr als 20 Jahren begonnen, wieder mehr Selbstversorgung möglich zu machen und auch Genreserven durch den Anbau alter Sorten, wie den Laufener Landweizen zu erhalten.
Reiches Wissen um die Zusammenhänge vom Arbeiten mit und in der Natur und die Wertschätzung alles Lebendigen kann auch Heidi Eisl wunderbar vermitteln.

Esserbauer

Esserbauer – Manfred EislEsserbauer – Manfred EislEsserbauer – Manfred EislEsserbauer – Manfred EislEsserbauer – Manfred Eisl

Zurück
Nach oben