Auf Entdeckungsreise zu den kulinarischen Besonderheiten im Salzburger Land

In der November Ausgabe von Salzburg schmeckt auf RTS sind wir zu Besuch in der Käserei der Salzburg Milch in Lamprechtshausen und erfahren vorort welch wichtigen Beitrag die heimischen Bauern bei der Herstellung der vielfältigen Köstlichkeiten leisten.

Moderatorin Angelika Pehab hat Andreas Gasteiger, den Geschäftsführer von Salzburg Milch sowie Silvester Gfrerer, den Obmann des Salzburger Alm- und Bergbauern-Vereins zum Gespräch getroffen und konnte so manchen Einblick in den Produktionsablauf gewinnen. So hat sie etwa in Erfahrung gebracht, dass die Produktpalette der Salzburg Milch sage und schreibe rund 600 Artikel umfasst. Die wichtigste Grundzutat ist natürlich die Milch der heimischen Landwirte. Die wird, ganz klassisch, täglich mit dem Milchwagen – auch aus den entlegensten Gebieten – abgeholt.

Und immer wieder kommen auch neue Produkte im Kühlregal dazu. So wie der Premium-Käse „Tauernjuwel“, der ausschließlich aus der gehaltvollen Heumilch der Salzburger Almen gefertigt ist. Geschmacklich besticht diese würzige-kräftige Käsespezialität mit einem feinem Rotkultur-Aroma und einer samtig-geschmeidigen, cremigen Konsistenz.

Da Salzburgs Rinder nicht nur Milch, sondern auch beste Fleischqualität liefern, hat sich unsere Videoredakteurin Elisabeth Eisl beim Auhof in Kaprun umgeschaut und kulinarisch so richtig verwöhnen lassen.

Ergänzend zeigt uns unsere Rezeptverantwortliche Gitti Quehenberger ein tolles Rezept zur Resteverwertung – den Grenadiermarsch. Schon probiert?

Salzburg schmeckt auf RTS 

1. Sendetermin der November-Ausgabe:

Montag, 08.11.2021 um 18:30 Uhr

(dann eine Woche lang täglich auf RTS Regional TV)

Abrufbar in der RTS Regional TV Mediathek




Zurück
Nach oben